X
- Anzeige -
flyneo
- Anzeige -
WIR SIND FÜR DICH DA
- Anzeige -
FLY YOUR WAY
- Anzeige -
checked by BauAir
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV

Steinadlerprojekt Geigelstein - Fly together


Gleitschirme und Drachen kreisen häufig gemeinsam mit Steinadlern in der Thermik. Auch im Geigelsteingebiet (Chiemgau), das zwischen den beliebten Fluggebieten Kampenwand und der Hochries liegt, ist das möglich - dort lebt das Steinadlerpaar Ronja und Otto. Im Rahmen des Projekts engagieren sich örtliche Fliegerclubs für den Schutz der Adler in diesem Gebiet.

Juli 2021: Ronja und Otto haben einen Jungvogel großgezogen!

Der Jungadler ist startklar und wird in Kürze ausfliegen. Damit ist die Brutsaison 2021 vorbei, die Schutzzone aufgehoben und Thermikgebiete aus Adlersicht wieder problemlos befliegbar. Im Namen der Adler danken wir euch herzlich dafür, dass ihr die Schutzzone respektiert und Rücksicht genommen habt!

Weitere Infos zum Projekt bei den Kampenwandfliegern


Eine Patenschaft für den Steinadler:

Bis zum Jahr 2022 soll ein Team aus den örtlichen Fliegerclubs gebildet werden, das durch Experten vom Nationalpark Berchtesgaden intensiv im Adler-Monitoring geschult wird. Ziel ist es, dass das Team aus Gleitschirm- und Drachenfliegern lernt, das Monitoring des Adlerpaares eigenständig durchzuführen und ggf. selbst Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Störungen während der Brut- und Nestlingszeit initiieren und umsetzen kann.

Hintergrundinfos (pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinschaftsprojekt von:

 

mit Unterstützung

von: