X
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV
03.07.2018

Wichtig! Weiträumiges Flugverbot um Innsbruck am 11., 12. und 13. Juli 2018, Update 6.7.2018

Update 6.7.2018:
Die unten beschriebenen Maßnahmen sind in Österreich per NOTAM zeitlich nach vorne ausgedehnt worden. Sie gelten nun bereits ab dem 11. Juli 17:00 Uhr lokale Zeit (15:00 Uhr UTC). 

Kurzfristig hat der DHV die Information erhalten, dass von Donnerstag, 12.07. 05:00 Uhr UTC (07:00 Uhr lokale Zeit) bis Freitag, 13.07. 18:00 Uhr UTC (20:00 Uhr lokale Zeit) ein großräumiges Flugbeschränkungsgebiet in Österreich (LO-R) rund um Innsbruck und ein großräumiges Flugbeschränkungsgebiet im Bereich der deutschen Nordalpen (ED-R Mittenwald) zwischen Tegernsee und Füssen eingerichtet wird. Auf deutscher Seite ist neben der ED-R auch eine TMZ/RMZ eingerichtet. Grund für das Flugverbot ist ein EU-Ministertreffen. Die Flugbeschränkungsgebiete und die auf deutscher Seite liegenden RMZ/TMZ dürfen mit Gleitschirmen und Hängegleitern nicht beflogen werden. In dem gesamten Bereich befinden sich nicht nur viele Fluggebiete in Tirol (Zillertal, Achtental, Rofan, Kitzbühler Alpen), sondern auch bayerische Flugberge wie z.B. Wallberg, Wank, Brauneck, Blomberg. Der Tegelberg und der Buchenberg liegen knapp außerhalb, von dort sind Flüge Richtung Osten nicht möglich. Für Italien liegen uns derzeit noch keine Veröffentlichungen vor. Vermutlich sind Teile des Pustertals/Südtirol betroffen. Update 04.07.: Offenbar beabsichtigt die italienische Flugsicherung im Moment kein Flugbeschränkungsgebiet einzurichten. Wer in diesem Bereich am 12./13.07. fliegen möchte, sollte sich jedoch vorher erkundigen.

Es ist während der Gültigkeitsdauer der Flugbeschränkungsgebiete in Österreich und Deutschland und der auf deutscher Seite befindlichen TMZ/RMZ jeglicher Sichtflug verboten, ausdrücklich auch mit Gleitschirmen und Hängegleitern.

Infos zum Flugbeschränkungsgebiet in Deutschland (TMZ Mittenwald)
Infos zum Flugbeschränkungsgebiet in Deutschland (ED-R Mittenwald)
Infos zum Flugbeschränkungsgebiet in Österreich

Genau Darstellung des betroffenen Gebietes auf flopp.net (ohne Gewähr)

Hinweis: Karte mit freundlicher Genehmigung der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH. Nicht für navigatorische Zwecke geeignet.