X
Deutscher Hängegleiterverband e.V.

DHV
Sieger: Walter Geppert (3), Christopher Friedl (1), Dirk Ripkens (2)
Siegerehrung - Die Trophäen und Preise (Rachamandl vom Erzgebirge)
Tagessieger Dirk mit seinen Fans
die fleissigen Jungs am Start
Jan, das Allroundtalent
die fleissigen Mädels beim Paprikaschneiden
Ausflug nach Dresden
Automobilmuseum in Zwickau - ein Auto für Drachenflieger
Mannis neues Postauto
Jürgen mit der schnellen Schleppmaschine
die Kaltfront
Henry
Jürgen Rüdinger unterwegs zum Start
Jürgen hält sein Mittagsschläfchen
Schlepppilot Jürgen Schlütter mit Helfern
los geht's...
Muppets :)
Änderung der Aufgabe
Die Tagessieger vom 1. Durchgang mit ihren Tagespreisen von BERGZEIT
Preise für die Tagessieger - überreicht von Regina
Briefing
Tagesaufgabe "Sachsenring"
The winners: Christopher Friedl vor Dirk Ripkens
Walter Geppert
Dirki als Zweiter im Ziel
fleissige Frauen
die fleissigen Helfer
Briefing
das Teilnehmerfeld
auf Strecke
SChleppverband
Jürgen Rüdinger landet seinen Atos
Livetracking mit ProteGear
Die Flugaufgabe
Manni wartet auf den Start
Hammerwetter
Thomas, der Flugplatzleiter in Aktion
die Triker.....
Jan, Vorstand und Trikepilot
Wettbewerbsleiter Dieter Münchmeyer
Livetracker von ProteGear
Jan Lozek - 1. Vorstand vom 1. DFC Hartenstein beim Briefing
Idylle pur in Hartenstein
Die fleissigen Köchinnen vom Verein
gemütliches Frühstück am Platz
Gemütliches Lagerfeuer am Abend
Das Tor zum Flugplatz
Lagerfeuerstimmung

News of the day

News of the Day  -  Erzgebirge Cup 2017

Text: Regina Glas
Fotos: Willy Kuck, Regina Glas


 MDR-Fernsehbeitrag von Samstag, 3. Juni 2017 um 19 Uhr im Sachsenspiegel 

Video von Teilnehmer Uwe Knöchel


LIVETRACKING ProteGear

Ergebnisse
1. Task
2. Task
3. Task

Gesamt

Der Erzgebirge Cup 2017 in Hartenstein war ein Erfolg. Nach einem 150 km Task folgten zwei Durchgänge mit schwachen Bedingungen und wenig Punkten, aber trotzdem waren alle Beteiligten wohl sehr zufrieden. Es siegte Christopher Friedl (AUT) vor Dirk Ripkens (GER) und Walter Geppert. Vorstand Jan Lozek und die Mitglieder des 1. DFC Hartenstein mit Familien sorgten für eine tolle Stimmung, gutes Essen, Schlafmöglichkeiten, Lagerfeuer, Musik, Fliegerparty und vieles mehr. Die Piloten nutzten das superschöne Fluggelände für tolle Flüge und hatten viel Spaß.

Großer Dank für die Unterstützung geht an alle Beteiligten, insbesondere dem 1. DFC Hartenstein, den Firmen ProteGear (Livetracking), ADIDAS (T-Shirts), BERGZEIT (Preise).

Hoffentlich sehen wir uns alle nächstes Jahr wieder - übrigens sind Piloten jederzeit willkommen in Hartenstein. Neben dem UL-Schlepp findet auch Windenschleppbetrieb statt.
Herzliche Grüße
Regina Glas



5. Juni 2017 - Briefing um 9:30 Uhr am Flugplatz
9 Uhr: Leichte Bewölkung.....Heute ist nochmal die Sachsenrunde auf dem Plan! Start ca. 10:30 Uhr.
11 Uhr: 64 km über 3 Wendepunkte - Ziel Hartenstein.
Lokalmatador Falko Krüger und Dirk Ripkens gewinnen den Tag vor Walter Geppert (ATUT).

4. Juni 2017 - Regenwetter - Sightseeing

Heute sind wir nach einer durchgefeierten Nacht im Regenwetter aufgewacht. Die Mädels und Jungs vom 1. DFC Hartenstein haben bereits wieder ein super Frühstücksbuffet vorbereitet. Die sind einfach spitze!!!
Ansonsten ist heute Sightseeing angesagt. Entweder Dresden (Dieter Münchmeyer macht den Guide) oder das Automobilmuseum in Zwickau oder das Bergbaumuseum in Oelnitz.....oder wir organisieren kurzfristig einen Schnupperkurs, bzw. Start- und Landetraining am Übungshang, wenn der Wind passt und der Regen aufhört. Mal sehen. Hier im Erzgebirge ist viel geboten.

3. Juni 2017 - 90 km - Rund um Hartenstein - Sachsenring
Um 9:30 Uhr findet heute das Pilotenbriefing statt. Die Flugaufgabe steht bereits fest.
Die Tagessieger von gestern werden mit Preisen der Firma BERGZEIT geehrt.

12 Uhr: Die Flugaufgabe hat sich aufgrund der Wetterbedingungen geändert. Es ist ein Zielflug nach Pirna geplant. Der Fernsehsender MDR ist hier beim filmen. Am Abend um 19 Uhr kommt der Beitrag im Sachsenspiegel....so ca. 19:20 Uhr.

15 Uhr: Der Durchgang ist gestoppt. Gewitterzellen sind zu sehen. Nur wenige Piloten konnten bisher vom Platz wegfliegen.

20 Uhr: Fliegerparty am Flugplatz mit Buffet und freien Getränken. Lagerfeuer und Fliegerbar!

2. Juni 2017 - Biertask-Winner
Den heutigen Durchgang gewinnt Christopher Friedl(AUT) vor Dirk Ripkens (GER) und Walter Geppert(GER)....dann Toni Raumauf und Markus Hanfstängl.
Ein super Flugtag geht zu Ende...für morgen sieht es wieder nach Fliegen aus!
Viele Grüße aus dem idyllischen Hartenstein.
Regina

2. Juni 2017 - 150 km über 3 Wenden - Biertask
Wettbewerbsleiter Dieter Münchmeyer und Vorstand Jan Lozek vom 1. DFC Hartenstein eröffneten den Wettbewerb. Heute werden 150 km über Wenden geflogen. Der sogenannte "Biertask". Zwei Wenden, eine Brauerei und ein Biermuseum. Wer hier absäuft, hat sein Landebier garantiert :)
Um 12 Uhr wird per UL-Schlepp gestartet. 5 Schlepppiloten sorgen für reibungslosen Ablauf. Der Platz ist im besten Zustand. Wir sind gespannt.

01. Juni 2017 - Einschreibung und Trainingstag

Der Erzgebirge-Cup 2017 kann beginnen. Die meisten Piloten sind bereits angereist und erkunden die Gegend bereits aus der Luft. Dank der Firma ProteGear sind alle Piloten mit Livetrackern ausgestattet. Das Livetracking läuft unter LIVETRACKING ProteGear.

Berichte vom Erzgebirge Cup 2016