X
Deutscher Hängegleiterverband e.V.

DHV

Voller Erfolg für die Thermik 2005

Großer Andrang am DHV Stand

 

Mit einem neuen Besucherrekord ging am Samstagabend die THERMIK 2005 in Böblingen zu Ende. Trotz Eisregen der am Morgen über Süddeutschland niederging, traf sich die Gleitschirm- und Drachenszene mit knapp 2400 Besuchern zum Jahresabschluss bei den Schwaben. Großartig die Organisation durch das Team von Jürgen Häffner und Ronny Kirschner. 71 Aussteller fanden ihren Platz in der Böblinger Halle und ab 10.00 Uhr strömten die Besucher in immer dichteren Trauben durch das Hallengelände. Fast alle namhaften Hersteller waren vertreten und informierten die Piloten über die Neuheiten der Saison 2006. Wer auf der Suche nach einem passenden Gurtzeug war, konnte sich bei den einzelnen Ständen durchsitzen. Wie jedes Jahr gingen auch viele Schnäppchen über den Ladentisch. Vieles war „Schwaben-Günschtig“. So gab es zufriedene Gesichter bei Käufern und Verkäufern.   Neben den Herstellern waren auch einige Flugschulen vertreten. Die Nachfrage nach Fortbildung, Sicherheitstraining und geführten Reisen ist ungebrochen hoch.

Viel Andrang vor dem DHV Stand. Die DHV Mannschaft war stark vertreten, um die Fragen der Piloten kompetent zu beantworten. Fragen zum Checkflug, zu den Fluggebieten an der Schwäbischen Alb und zur Ausbildung standen im Vordergrund.  Dazu verkaufte der DHV Shop Fluggebietskarten, Bücher, Videos und Shirts.

Vertreten war auch die Motorszene. Zunehmend geht hier der Trend vom Rucksackmotor in Richtung Schirmtrike. Selbst die Dreiachs-UL Szene zeigte Flagge. Der ausgestellte Gyrocopter (Tragschrauber) zog die Augen auf sich.

Witzig: Die fliegende Ente, die in  St. Hillaire und am Schwarzwald-Kandel für Aufsehen gesorgt hatte, war ebenfalls ausgestellt. Die Ente war so abgespeckt worden, dass sie tatsächlich mit einem Doppelsitzer am Coupe Icare im September abhob.

Ein tolles Rahmenprogramm mit Filmen und Vorträgen rundete die Messe ab. Kurzum; die Thermik ist ein wirklicher Renner zum Saisonende, ein Szenetreff mit Atmosphäre um das abgelaufene Fliegerjahr ausklingen zu lassen. Wer es versäumt hat: Die nächste Thermik findet am 2.12.2006 wieder in Böblingen statt. Bis dahin gute Flüge!

Björn Klaassen
DHV

 

Galerie

Infos am DHV Stand
Frank Herr (2. DHV Vorsitzender) mit KLaus Tänzler (DHV Geschäftsführer)
Burkhart Martens stellt sein Thermikbuch vor
Neuer Einsteigerdrachen von Seedwings
In den Fängen des Firebirdvogels
Flugschulen informierten über Fortbildung und Reisen
Ideal zum Testen von Gurtzeugen
Der wilde Ritt auf dem U-Turn Bullen
Ronny Kirschner bei der Tombola
Die Motorszene war reichlich vertreten
Die Ente aus St. Hillaire