X
Deutscher Hängegleiterverband e.V.

DHV

Nachlese Ölüdeniz Air Games 2005

Perfekt organisiert und gut besucht waren die 6. Air Games am schönsten Strand der Türkei in Ölüdeniz. Bei atemberaubenden Base-Jumps, perfekter Acro-Show - vom Düsenjet bis zum Gleitschirm - und den allabendlichen Partys kam das begeisterte Publikum voll auf seine Kosten.
Flankiert wurde der Event von einem Ziellande- und einem Acrowettbewerb. Zu letzterem traf sich die internationale Spitze des Acrofliegens. Organisator Kadri Tugli hatte weder Kosten noch Mühe gescheut und ein großartiges Programm auf die Beine gestellt.
Einziger Wermutstropfen. Der Preis der Auffahrt liegt nach wie vor zwischen 15 bis 18 Euro, deshalb waren auch deutlich weniger Piloten und Flugschulen vor Ort wie in den Jahren zuvor.

Resultate Acro Airgames:
1. Horacio Llorens (Esp), Acrokhan, Sun Glider
2. Michael Knipping (D), G Force, U Turn
3. Richard Gallon (F), G Force, U Turn

 

Impressionen

Auf dem Weg
Kadri Tuglu, Organisator der Airgames
Der schönste Strand der Türkei
Die Mädchen vom Organisationsteam
Horacio Llorens, shooting star der Acro Szene
Türkische Skydiver
Ungewöhnlicher Tandemflug. Foto: Adam Goodsell
Echte Hingabe
Viel zu gewinnen
Der Vater der Berge
Vorsicht! Es kondensiert in kürzester Zeit!
Wo fliegen sie denn?
Fliegen bis zum Abwinken
Verlassenes Dorf bei Fethiye
Lohnender Ausflug: Kas, Infos unter www.skyparagliding.com

Fotos Benedikt Liebermeister