X
Deutscher Hängegleiterverband e.V.

DHV

Testival in Kössen ein voller Erfolg

Gutes Wetter, spitzen Stimmung und jeden Tag Fliegen bis zum Abwinken. Das sind die idealen Zutaten für ein gelungenes Testival. Die Herstellervereinigung PMA und Flugpionier Sepp Himberger hatten nach Kössen eingeladen. 22 Hersteller aus 10 Ländern und viele, viele Piloten folgten der Einladung und alle waren voll des Lobes. „Es gibt nichts besseres für unseren Sport. Das Konzept ist voll aufgegangen“, erläutern Reini Vollmert und Manfred Kistler von der Firma Skywalk. Auch alle anderen Hersteller waren zufrieden.

Schon am Donnerstag flogen über 400 Piloten am Kössener Unterberghorn. Unglaubliche 5400 Starts wurden über das lange Wochenende durchgeführt. „So viele Schirme wie hier habe ich noch nie zum Testen rausgegeben“, sagte Toni Bender von Nova. Die Schirme der Hersteller stapelten sich jeden morgen vor den Testmobilen der Hersteller und wurden ruck zuck verteilt. Das Angebot wurde fleißig genutzt, wie auch Christian Geierstanger von Advance und Christian Zell von SOL bestätigen. Bereits im Vorfeld gab es Anfragen wie noch nie. Von Krise keine Spur. Der Himmel über Kössen war voll mit den aktuellen Modellen der Gleitschirmszene. Piloten aus ganz Europa folgten dem Lockruf zum Testen und Fliegen in den Tiroler Bergen.

PMA Chef Hans Bausenwein zieht eine positive Bilanz: „Let´s do it again and keep it nice and simple“. Das perfekte Flugwetter, ein einfaches Fluggebiet und die tolle Atmosphäre am Landeplatz mit Sepp Himbergers Fliegerbar waren die Voraussetzung für den gelungenen Event. „Nächstes Jahr wird es noch besser“, verspricht Hans Bausenwein. Ein paar Dinge werden weiter verbessert und Christoph Burgers „A Buena Vista Band“ mit ihrem relaxten Cuba Sound werden wieder auftreten. Der Termin steht schon jetzt fest. Vom 13. bis 16. Mai 2010 startet erneut das Super Paragliding Testival in Kössen.