X
- Anzeige -
www.paraglidercheck.de/
- Anzeige -
flight connection arlberg = : = see you in the sky
- Anzeige -
LIFE IS IN THE AIR
- Anzeige -
WIR SIND FÜR DICH DA
Deutscher Hängegleiterverband e.V.

DHV

Windmesswerte

Alpen:                                               

Südtirol (Bz-Wetter),
Österreich (TAWES),
Bayern (LWD)
Schweiz (Meteoswiss)

Wichtige Messwerte:
Zugspitze/ -Prog., 
Patscherkofel/ -Progn.,
Säntis,  
Sonnblick/ -Progn.,
Rittnerhorn (Südtirol)

Hinweise:
Patscherkofel-Werte sind nur bei Südströmungen ein FÖHNINDIKATOR für Tirol und weite Teile des Nordalpenrandes.

Sonnblick-Werte bieten vor allem in der Thermiksaison gute Hinweise auf eine Nordföhn/-föhnige Strömung in Südtirol und Kärnten.

Rittnerhorn-Werte bieten gute Hinweise auf eine Nordföhn/-föhnige Strömung in weiten Teilen des Südalpenraums (Schwerpunkt Gardasee, Südtirol, Dolomiten).

 

Windvorhersagen

Windy

Gute Strömungsanimation! Um die volle Leistung dieser Seite zu nutzen erfordert es etwas Einarbeitung in die Einstellungsmöglichkeiten! Die Seite bietet neben der Wind-
Darstellung die Möglichkeit verschiedene Wetterparameter miteinander zu kombinieren. Zusätzlich wird durch Klick auf einen Punkt der dort aktuelle Messwert angezeigt und die Möglichkeit das entsprechende Vorhersage-Meteogramm (von Meteoblue) einzublenden.

Wetterzentrale  
 GFS-Modell
                 

    

10m Bodenwind: Diese Karten sind fast nutzlos, durch den Höhenwind gefährliche auflebender Bodenwind wird nicht abgebildet.
925 hPa (~800m):  Diese GFS-Karten sind im Mittelgebirge oft die aussagekräftigsten, da sie die Windzunahme bei einsetzender Thermik (einmischender Höhenwind) mit berücksichtigen.
850 hPa (~1500m): Die GFS-Windprognosen der 850 hPa-Schicht (~1500m NN) sind für die Alpen nützlich. Mit ihnen ist die Höhenströmung über den Gipfeln vorhersagbar, darunter (+/- je Stärke der Höhenströmung) dominiert meist das örtliche, thermische Windsystem.
700 hPa (~3000m):Die Prognose des 3000mNN Höhenwindes, die je nach Stabilität der Luftschichtung eine Ergänzung der Windbetrachtung darstellt.