X
- Anzeige -
check by BauAir
- Anzeige -
flight connection arlberg = : = see you in the sky
- Anzeige -
LIFE IS IN THE AIR
- Anzeige -
WIR SIND FÜR DICH DA
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV

Kaltfrontpassage im Flachland

Die bodennahe Frontlinie hat den Beobachtungsbereich passiert. Auf der Rückseite der Front strömt labile Kaltluft nach. Durch absinkende Luftbewegung (kalte Luft ist schwer und sinkt ab) kommt es zu raschem Luftdruckanstieg und Wolkenauflösung. Die Luft ist auffallend klar bei guter Sicht. Die Wetterberuhigung ist jedoch oft nur von kurzer Dauer. In der labilen Luft entstehen schnell erneut Quellwolken und Schauer. Kann sich auf der Rückseite der Font jedoch ein Hochdruckgebiet nach Passage der höhenkältesten Luft etablieren, sind hervorragende Flugbedingungen gegeben. Dies umso mehr, wenn der Frontdurchgang wenig oder gar keinen Niederschlag verursacht hat.