X
- Anzeige -
check by BauAir
- Anzeige -
flight connection arlberg = : = see you in the sky
- Anzeige -
LIFE IS IN THE AIR
- Anzeige -
WIR SIND FÜR DICH DA
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV

Cumulonimbus

Zerfallstadium mit Cirrenschirm bei Sonnenuntergang

Die Gewitterwolke, abgekürzt CB genannt, durchmisst als einzige Wolke alle Schichten der Troposphäre und somit alle "Wolkenstockwerke". Sie  erreicht in unseren Breiten Höhen von 7-12 km und kann in den Tropen, wegen der dort höher reichenden Tropopause, bis zu 17 km Höhe anwachsen. Gewitter und Niederschläge sind daher in den Tropen durchaus heftiger, als vergleichsweise in Nordskandinavien. Nicht umsonst sind die Tropen auch die Wetterküche der Hurrikans und Taifune.
Die Gewitterzelle im Reifestadium wird Cumulonimbus calvus genannt; das beginnende Zerfallsstadium hat einen "Amboss" aus Eiskristallen und wird als Cumulonimbus incus bezeichnet.
Gefährlich für Textilflieger vor allem die Kaltluftausflüsse und Böenwalzen, die noch in 20-30 Kilometer Entfernung schwere Turbulenzen verursachen können.