X
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV

Luftraum frei! - Interview mit dem Rettungshubschrauberpiloten Bernhard Schmid

Bernhard Schmid gehört zu den Pionieren des Gleitschirmfliegens in Deutschland. 1986 bestellte er seinen ersten Gleitschirm in Frankreich. Damals war er bei der Firma Salewa beschäftigt, zusammen mit Sepp Gschwendtner.
Den skeptischen Sepp überredete er, dieses neue Fluggerät auszuprobieren. Beide waren hervorragende Kletterer.
Dass sie auch in kürzester Zeit zu den Top-Gleitschirmpiloten gehörten, bewiesen sie 1987 auf der ersten inoffiziellen WM in Verbier/CH. Beim Cut belegten Bernhard und Sepp in ihrer Gruppe jeweils den ersten Platz. Das
Deutsche Team wurde mit Bernhard im Finale Vizeweltmeister. In der Folgezeit arbeitete er als Fluglehrer und Prüfer im DHV-Lehrteam mit. Die Faszination des Fliegens ließ Bernhard nie mehr los und er wurde nach langer Ausbildung Berufspilot.
Den Gleitschirmfliegern blieb er verbunden, da er u. a. die Rettungseinsätze zu ihrer Bergung fliegt.

pdf download