X
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV

Aktionen der Vereine

 

 

1. Cottbuser Drachen- und Gleitschirmfliegerclub e.V. (CDGV)

https://windenschlepp-cottbus.de/ 

"Augen und Gedanken auf bei der Planung und Durchführung unserer sportlichen Aktivitäten, Ideen aufgreifen und ihre Umsetzbarkeit prüfen, und dann die (oft vielen) kleinen Dinge im Rahmen der Möglichkeiten durch die Vereinsmitglieder und die Freunde des Vereins umsetzen. ... " ist das Fazit der Cottbuser Flieger zum Thema "Fliegen nachhaltig gestalten". In den zurückliegenden Jahren hat der CDGV den Flugbetrieb unter Nachhaltigkeitskriterien umgestaltet; an weiteren Maßnahmen wird gearbeitet.

Hier ein Statement dazu von den Fliegern aus der Lausitz  ... (pdf)

 

 

Gleitschirmclub "Borkies" Sasbachwalden e.V.

https://borkies.de/

 

Ebenfalls ein gutes Beispiel für den Klimaschutz bieten die Borkies in Sasbachwalden: Ihr Hausberg - ein Schloßberg - liegt am Rande des Nordschwarzwalds und ist sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden, dazu sind Gäste immer herzlich willkommen.

Hier mehr Infos dazu (pdf)

 

 

Foto: Reinhard Abel

Gleitschirmclub Kraichtal

https://www.gleitschirmclub-kraichtal.de/

Am Startplatz bei den Kraichtalern haben Clubmitglieder einen Blühstreifen zwischen Startplatz und Parkfläche angelegt. Die Pflanzen sollen als Nahrungsquelle für Blüten besuchende Insekten wie z.B. Bienen und Hummeln  dienen und somit die Insektenvielfalt fördern.  

Mehr Infos zum Projekt der Kraichtaler (pdf)

Allgemeine Infos zum Thema "Blühstreifen anlegen" findet ihr im Leitfaden für die Insektenförderung durch Blühstreifen im Ackerland vom Bundesamt für Naturschutz

 

 

Auerhuhn im Schwarzwald e.V.

Auerhuhn im Schwarzwald e.V. zusammen mit dem DGFC Südschwarzwald e.V.

Auerhühner - die Unsichtbaren: DGFC-Mitglied und Auerhuhnexperte Matthias Mohaupt erklärt zusammen mit Vera Huber (Auerhuhn im Schwarzwald e.V.) über das seltene Tier, dessen Beziehung zum Gleitschirmfliegen und wie man als Gleitschirmflieger natur- und wildtierfreundlich unterwegs sein kann.

Hier der Artikel im DHV-Magazin Nr. 243, Ausgabe September/Oktober 2023 (pdf)

 

 

DGFC Südschwarzwald

1. Vorsitzender: Franz Gremmelspacher
https://www.dgfc-suedschwarzwald.de/home/

Drachen- und Gleitschirmfliegen am Kandel, Schauinsland und Tuniberg


Ein Überblick über die verschiedenen Aktionen des DGFC für mehr Nachhaltigkeit (pdf)

 

 

Foto by Paraski Club Saar e.V.

1. Para-Ski-Club Saar

c/o Uwe Preukschat
E-Mail: info@paraski.de
Internet: www.paraski.de

Gleitschirm fliegen im Bliestal

Der 1. Vorsitzende Uwe Preukschat berichtet über die jährliche Beteiligung an Müllsammelaktionen:

"Der 1. Para-Ski-Club Saar beteiligt sich seit Jahren an der Aktion des Entsorgungsverbandes Saar Picobello, bei der wir rund um unser saarländisches Schleppgelände Müll sammeln."

 

 

Drachen- und Gleitschirmclub Jura Altmühltal e.V.

1. Vorstand: Markus Reindl
dgcja.jimdo.com

Der 1. Vorsitzende Markus Reindl berichtet über drei interessante Aktionen zur Förderung der Nachhaltigkeit beim Fliegen (pdf)

 

 

Foto by Flugverein Sondershausen e.V.

Flugverein Sondershausen / Hain
Wippertaler Drachenflugverein e.V.

1. Vorsitzender Wolfgang Brauer

http://www.flugverein-sondershausen.de/

Hier Wolfgang Brauers Plädoyer für den Windenschlepp als Baustein für die nachhaltige Entwicklung des Luftsports (pdf)