X
- Anzeige -
DHV SHOP
- Anzeige -
WIR SIND FÜR DICH DA
- Anzeige -
LIFE IS IN THE AIR
- Anzeige -
checked by BauAir
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV

Steinadlerprojekt Geigelstein - Fly Together

pixabay.com


Fly together
ist ein Gemeinschaftsprojekt zum Schutz des Steinadlers mit den Kampenwand- und Hochrieser Gleitschirmfliegern, den örtlichen Flugschulen, dem Nationalpark Berchtesgaden und DHV.

Hintergrundinformationen (pdf)

 

Im Rahmen des Projektes soll ein Steinadlerteam aus den Fliegerclubs gebildet werden, das durch die Experten vom Nationalpark Berchtesgaden im Geigelsteingebiet intensiv im Adler-Monitoring geschult wird. Das Geigelsteingebiet befindet sich zwischen den Fluggebieten an der Kampenwand und der Hochries, welches von Streckenfliegern häufig beflogen wird. In diesem Gebiet ist auch ein Steinadlerpaar zu Hause, um das sich die Hochrieser- und Kampenwandflieger kümmern wollen. Denn offen ist, wo und ob das Paar erfolgreich brütet.

Um mehr die Steinadler am Geigelstein zu erfahren, wurde bereits von März bis Ende Juli 2019 ein intensives Monitoring - angeleitet von den Steinadlerexperten aus dem Nationalpark Berchtesgaden - durchgeführt. Vor Ort war Lisa Puschmann, eine begeisterte Gleitschirmpilotin, die sich im Rahmen ihrer Bachelorarbeit mit der luftgebundenen Eignung für Steinadler und Gleitschirm-/Drachenflieger im Revier befasst hat und während dieser Zeit das Steinadlerteam und die Flugschulen im kleinem Steinadler-ABC intensiv schulte. Zusätzlich wurden für das Steinadlerteam aus den Clubs Work-Shops im Nationalpark angeboten, um alles über den Steinadler zu lernen. Obwohl das Steinadlerpaar im Jahr 2019 leider die Brut abgebrochen hatte, wurde die Gelegenheit genutzt, sich im Monitoring zu üben, optimale Beobachtungspunkte zu finden und das Auge zu schulen.

Ziel ist es, dass die Clubs bis zum Jahr 2022 eine Art Patenschaft für ihre Steinadler übernehmen, indem sie das Monitoring eigenständig durchführen und selbst Maßnahmen zur Vermeidung von Störungen während der Brut- und Nestlingszeit ergreifen.


Kontakt Vereine:

www.gsc-hochries.de

www.kampenwand-flieger.net

Kontakt Steinadlerexperten vom Nationalpark Berchtesgaden:

Ulrich Brendel: Ulrich.Brendel@npv-bgd.bayern.de, Tel: 08652 979060-50
Jochen Grab: Jochen.Grab@npv-bgd.bayern.de, Tel: 08652 9686-134


Kontakt DHV:

Björn Klaassen: bjoern.klaassen@dhvmail.de Tel: 08022-9675-10

Bettina Mensing: bettina.mensing@dhvmail.de Tel: 08022-9675-10


 

 

Gemeinschaftsprojekt

von

mit Unterstützung

von