X
- Anzeige -
DHV SHOP
- Anzeige -
WIR SIND FÜR DICH DA
- Anzeige -
LIFE IS IN THE AIR
- Anzeige -
checked by BauAir
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV

Girlandenflug

Girlandenflug des Steinadlers (Foto: Henning Werth)
Girlandenflug (Sikizze)

Sofort abdrehen!

In der Nähe von Brutplätzen reagieren Greifvögel während der Brut- und  Aufzuchtphase sensibel auf Fluggeräte. Steinadler zeigen ihren „Bitte-nicht-stören“-Bereich meist durch den auffälligen Girlandenflug an. Dabei lassen sich die Adler immer wieder nach unten fallen und steigen danach wieder auf, ähnlich einem Wellenflug.

Dem Team von NautilusFilm gelang es, den Girlandenflug zu filmen.
Hier der Clip auf YouTube ...

Das, was wie ein Kunstflug aussieht, ist eine Warnung der (werdenen) Vogeleltern. Damit signalisieren sie eindeutig, dass der Pilot abdrehen soll. Manche Greifvögel machen sich auch durch laute Rufe oder andere auffällige Flugmanöver bemerkbar.

Um Störungen zu vermeiden, sollten Piloten diese Bereiche im Abstand von mindestens 500 Metern umfliegen. Die Übersichtskarte auf www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de/nationalpark wird stets zeitnah aktualisiert.

Wir bitten Euch um Weitergabe der Informationen an die anderen Piloten und danken für die Rücksichtnahme.