X
- Anzeige -
DHV SHOP
- Anzeige -
WIR SIND FÜR DICH DA
- Anzeige -
checked by BauAir
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV

Steinadlerprojekt Geigelstein - Fly Together


Im Rahmen des „Steinadlerprojekts Geigelstein“ soll ein Team von freiwilligen, engagierten Piloten aus den Fliegerclubs (oder deren Umfeld) gefunden und ausgebildet werden. Dieses Team wird von den Experten des Nationalparks Berchtesgaden im Geigelsteingebiet intensiv im Monitoring geschult.

Das Projektgebiet befindet sich zwischen den Fluggebieten an der Kampenwand und der Hochries, welches von Streckenfliegern häufig beflogen wird. In diesem Gebiet ist auch ein Steinadlerpaar zu Hause, um das sich die Hochrieser- und Kampenwandflieger kümmern wollen. Denn offen ist Jahr für Jahr, ob und wo das Paar jeweils (hoffentlich erfolgreich) brütet.

Ziel
der Clubs und Piloten in der Region ist es, dass sie spätestens ab dem Jahr 2022 eine Patenschaft für „ihre“ Steinadler übernehmen. Voraussetzung dafür ist ein eigenständiges Monitoring sowie selbst – mit Unterstützung der Experten aus Berchtesgaden – Maßnahmen zur Vermeidung von Störungen während der Brut- und Nestlingszeit zu initiieren bzw. umzusetzen.

Weitere Hintergrundinfos (pdf)


Kontakte: 

         Gleitschirmclub Hochries-Samerberg e.V.:

o   https://www.gsc-hochries.de/

o E-Mail: info@gsc-hochries.de

         Drachen & Gleitschirmflieger Club Aschau Kampenwand e.V.:

o  http://www.kampenwand-flieger.net/

o   E-Mail: andrea.dorsch@kampenwand-flieger.de

         Steinadlerexperten - Nationalpark Berchtesgaden:

Ulrich.Brendel@npv-bgd.bayern.de, Tel: 08652 979060-50
Jochen.Grab@npv-bgd.bayern.de, Tel: 08652 9686-134

         Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband (DHV):

bettina.mensing@dhvmail.de, Tel: 08022-9675-10
bjoern.klaassen@dhvmail.de, Tel: 08022-9675-13

 


 

 

 

 

 

 

Das Projekt ist Teil unserer Aktion Luftige Begegnungen und wurde im Jahr 2018 aufgrund dieser Initiative zum dritten Mal in Folge von der Jury der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet.

 

 

 

 

Gemeinschaftsprojekt

von

 

 

mit Unterstützung

von