X
- Anzeige -
HAPPY LANDINGS
- Anzeige -
Gleitschirmschule-Pappus
- Anzeige -
WIR SIND FÜR DICH DA
- Anzeige -
checked by BauAir
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV

Termine/Fortbildungen

Lehrgangstermine für neue Vereins-EWF

Kurzinfo: EWF kann derjenige werden, der vom Vereinsvorstand als erfahrener Windenführer dem DHV vorgeschlagen wird, mindestens 250 Windenfahrten nachweisen kann und an einem EWF-Seminar des DHV erfolgreich teilgenommen hat.

Die Veranstaltungen finden bei genügend Anmeldungen statt. Und Individuell im laufenden Flugbetrieb nach vereinbarung mit dem Schleppbüro.

 

Anmeldungen bitte direkt Online per Mail an schleppbuero@dhv.de zustimmung des Vorstandes und die Schleppnachweise der 250 durchgeführten Windenfahrten vorab bitte per E-Mail an schleppbuero@dhv.de schicken.


EWF-Pflichtfortbildungstermine 

Kurzinfo: Die EWF-Anerkennung ist seit mitte 2017 unbefristet Gültig.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Windenfachlehrer-Lehrgangstermine

Kurzinfo: Fluglehrer/-Assistenten mit Windenschleppstart- und Windenschleppberechtigung, die mindestens 150 Windenschleppstarts und mindestens 250 Windenschlepps innerhalb der letzten 36 Monate nachweisen, können sich zu diesen Fachlehrerlehrgängen anmelden. Bitte die Nachweise in Kopie (PDF) direkt an schleppbuero@dhv.de schicken. 

Die Termine für die Windenfachlehrer-Lehrgänge werden Individuelle mit den Teilnehmern abgestimmt und können im laufenden Windeschleppbetrieb stattfinden. So ist eine Zeitnahe und Individuelle Ausbildung für jeden Fluglehrer gewährleistet.

Anmeldung und Information über schleppbuero@dhv.de

 

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------

UL-Schleppfachlehrer-Lehrgangstermine 2018:

Termine werden individuell mit dem Schleppbüro vereinbart!
Kurzinfo: Teilnahmeberechtigt sind HG-Fluglehrer/HG-FL-Assistenten mit gültiger Lehrberechtigung und UL-Schleppstartberechtigung, die mind. 50 UL-Schlepps nach Scheinerteilung nachweisen können (Flugbuch/Startkladde). Die Nachweise sind per E-Mail mind. 1 Woche vor Lehrgangsbeginn an das DHV-Schleppbüro zu schicken. Bitte eigene Flugausrüstung mitbringen.

ULS-doppelsitzige Flugschülereinweisung
Termine werden individuell mit dem Schleppbüro vereinbart!
Lehrgangsort: Bitte mit dem DHV-Schleppbüro Kontakt aufnehmen. Treffpunkt: nach Vereinbarung.
Teilnahmevoraussetzung: Fluglehrer, die im Besitz der ULS- und Passagier-Lehrberechtigungen sind und ihre eigene, zugelassene Flugausrüstung mitbringen, die für die Doppelsitzerflüge versichert ist. Etagengurtzeug ist obligatorisch.
Anmeldungen bitte direkt an das DHV-Schleppbüro per Mail schleppbuero@dhv.de

 

 

 

Termine und Anmeldung DHV- Schleppbüro