X
Deutscher Hängegleiterverband e.V.

DHV
18.04.2018

Vorsicht - Spammer und Betrüger im DHV Gebrauchtmarkt

Aktuell wurde uns wieder ein Scheck-Betrüger im DHV Gebrauchtmarkt gemeldet. Da auf eingestellte Anzeigen auch weiterhin alle Interessenten (ohne sich anzumelden und Mitglied zu sein) antworten können, gelten für Verkäufe und den Kontakt mit Kaufinteressenten auch weiterhin die bekannten Vorsichtsmaßnahmen im Internet (siehe Betrug im Gebrauchtmarkt).

Folgender Fall wurde gemeldet:

Ein Patrick Johnson schreibt auf englisch:
"Hello,
Thanks for the mail... I want you to know that I am okay with the price €1200. i want you to keep the ad off market and consider it sold to me,The Payment will be in a bank Draft cheque in the Amount of €4000, which includes the shipping fees and your own money, what i want you to do is as soon as you receive the Cheque then you take it to your bank and deposit into your account,it wil take 4 to 5 working days to clear after then you have all the money available to you then,you take your money, then i will let you know how the remaining money will be get to my shipping Agent okay, so that they can come over to your location for the pick-up...."
usw.
So hört sich astreiner Scheckbetrug an. Auf sowas am besten gar nicht reagieren.

---------------
Ein Steven Grave (gr.spte007@gmail.com) meldet sich als Kaufinteressent, ihr erhaltet dann eine Mail beginnend mit folgendem Text:

Hallo,
Guten Morgen, 

Danke für die schnelle Antwort in Bezug auf den Verkauf des Artikels. Ich stimme dem Verkaufspreis von .......€ zu. Ich werde eine private Reederei organisieren, die den Lieferaspekt übernimmt. Beachten Sie, dass ich Ihnen einen Scheck über die Zahlung des Artikels zusenden werde. Die Zahlung beinhaltet Transportkosten und Bankgebühren. Daher senden Sie Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer, um Ihnen den Scheck auszustellen und per Kurier zu senden.

Ich hoffe bald von dir zu hören.
Schöne Grüße,
Steven

VORSICHT BETRUG!

------------------

Ein Christophe Blanchet meldet sich als Kaufinteressent, ihr erhaltet dann eine Mail beginnend mit folgendem Text, in der er eure Adress- und Kontaktdaten abfragt um den Transport über Spedition und den Banktransfer zu klären:

Bonjour
Merci pour les détails.
Je suis bien intéressé pour l’achat , la compagnie SAGA EXPRESS se chargera du transport.
Voici mon adresse complète en France :
MR.  CHRISTOPHE BLANCHET  usw.....

Vorsicht Betrug!

----------------------

Bitte nicht auf Anfragen von dieser Mailadresse antworten: alexjones2930@gmail.com
Es handelt sich mit ziemlicher Sicherheit um den Versuch eines Scheckbetruges.
Die E-Mail-Adresse wurde zwar für das Antwortformular des Gebrauchtmarktes gesperrt, hilft aber nichts bei direkter Kontaktaufnahme.

----------------------

Bitte nicht auf Anfragen von dieser Mailadresse thompsonrogers1@outlook.com antworten. Ihr bekommt nur Spam und sie möchten nur eure Mailadresse abgreifen für weitere Spam-Mails.            

----------------------
Ein Robert Owen meldet sich als Interessent auf eure eingestellten Anzeigen mit folgendem Text: "Dear Sir/Madam, Hello, Do you understand English?. I am interested in your advert, please contact me directly on my e-mail address for more information and for fast reply, so that I can see it and pay for it...

Sobald ihr antwortet bekommt ihr dieses Spam: "Thanks for your mail, I  contacted you primarily in confidence hoping that you can be a trustworthy person and would also be helpful in this urgent  matter like this. My name is Dr Owen Robert  from  Yemen but a British citizen ,I am a British Doctor working  with Doctors without Borders  which is control by the British Military on one year humanitarian program in secret hospitals in Yemen....

Am besten nicht auf seine Anfrage auf eure Anzeige reagieren.

-----------------
"Ein Betrüger der auf Suchanzeigen antwortet. Seine emailadresse lautet gearoppw@gmail.com, meldet sich erst mit den Namen Roman und sendet dann ein Bild von einem Ausweis mit dem Namen Victor OGBEIDE Wohnhaft in Huelva Spanien. Produktbilder des Artikels den er anbietet sind aus der Google Bildersuche und nachweislich nicht in seinem Besitz."
-----------------

"Hello, do you understand English?. I am interested in your advert, please contact me so that I can see it and pay for it.
So kannst Du zu Jackson Smith Kontakt aufnehmen:
Email: drjacksonsmith@outlook.com
Telefon: +49121000000"

Meistens werden auf Rückfrage dubiose Geldtransaktionen angeboten (häufig Scheckbetrug). Die Namen und Mailadressen ändern sich laufend, aber die Maschen ähneln sich. Folgendes wurde uns auch von einem Gebrauchtmarktnutzer gemeldet:
- Text meist englisch oder google translator
- nie mehr wie ein Satz (what is your last price etc)
- seit neustem legen sie sich nette deutsche Emailadressen zu wie klausmüller@....

Am besten auf solche Kontaktanfragen nicht reagieren.

 

 

DHV Mitgliederzeitschrift