X
Deutscher Hängegleiterverband e.V.

DHV
04.04.2018

Sicherheitsmitteilung Gurtzeug Ozone Ozium 2

Der Hersteller Ozone hat für das Gleitschirm-Gurtzeug Ozium 2 (PH_179.2016) eine Sicherheitsmitteilung veröffentlicht. Betroffen sind alle Gurtzeuge, die 2017 und bis März 2018 produziert worden sind. Im Falle einer Rettungsgeräte-Öffnung ist es wiederholt vorgekommen, dass die Reißverschluss-Abdeckung der Rettungsgeräte-Verbindungsleine nicht geöffnet hat, sondern die daneben liegende Stoff-Einfassung eingerissen ist. Strukturelle Teile sind davon nicht betroffen, es kann aber vorkommen, dass der Pilot als Folge in einer ungünstigen Position hängt. Ozone fordert deshalb die Halter der betroffenen Gurtzeuge auf, entsprechend der (bislang in englisch) veröffentlichten Sicherheitsmitteilung vorzugehen.

Sicherheitsmitteilung (english)

DHV Mitgliederzeitschrift