X
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV

Interview mit Primoz Gricar / Interview with Primoz Gricar

HG-Top-Piloten für Schränkungsmessungen
In den letzten Jahren war es wiederholt zu Unfällen bei internationalen Drachenflugwettkämpfen gekommen, weil Piloten "technisches Doping" angewandt hatten. Sie hatten die Schränkung des Flügels in lebensgefährlicher Weise herabgesetzt. Der DHV geht bei der German Open dagegen vor, in dem er die Schränkung überprüft. Hier die Meinung einiger internationaler Spitzenpiloten dazu.

 

Top pilots about sprog setting measurements
During the German Open several top pilots commented on the new rule concerning sprog setting DHV has applied for the German Open. After several incidents and accidents in international Hang Gliding competitions due to life threatening low sprog settings there seem to be a major shift in the pilots opinions. Most of them welcome sprog setting measurement before and during the comp and penalties in case the setting are too low.

Deutsche Übersetzung siehe unten

  
  MODEM / ISDN  (1 MB)

DSL - (12 MB)

   
 
 Highspeed DSL HDTV - 720p (43 MB)

Flash Player - in mp4 H.264 (10 MB)

 

Hier haben wir Primoz Grizar, einen Weltklasse-Pilot und nationalen Meister. Primoz, was denkst Du über die Schränkungsmessung bei Wettkämpfen?

Seit ungefähr einem Jahr habe ich meine Meinung ziemlich geändert. Weil wir gesehen haben, dass Unfälle passieren und mit welchen Schränkungseinstellungen Wettbewerbspiloten üblicherweise fliegen, mich selbst früher eingeschlossen. Das hat uns zum Nachdenken gebracht und deswegen haben wir angefangen, darüber nachzudenken, wie wir die Sicherheit im Drachenflugsport verbessern können. Das ist auch der Grund warum das Höhenleitwerk kam. Ich glaube das ist der einzige Weg unseren Sport zum Aufblühen zu bringen und zu verhindern, dass seine Anhänger weniger werden. Jeder Unfall und vor allem jeder tödliche Unfall ist eine sehr schlechte Werbung für unseren Sport.

Primoz, denkst Du dass Wettkampfstrafen ok sind, falls ein Gleiter nicht im zulässigen Limit ist?

Ja, ich denke, das ist ein sehr guter Weg, wenn die Wettkampfstrafe sinnvoll ist, wie das in diesem Wettkampf der Fall ist. Das gibt den Piloten die Motivation, tatsächlich innerhalb der zugelassenen Konfiguration zu bleiben.

Danke, Primoz Grizar