X
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV

Interview mit Bob Baier / Interview mit Bob Baier

HG-Top-Piloten für Schränkungsmessungen
In den letzten Jahren war es wiederholt zu Unfällen bei internationalen Drachenflugwettkämpfen gekommen, weil Piloten "technisches Doping" angewandt hatten. Sie hatten die Schränkung des Flügels in lebensgefährlicher Weise herabgesetzt. Der DHV geht bei der German Open dagegen vor, in dem er die Schränkung überprüft. Hier die Meinung einiger internationaler Spitzenpiloten dazu.

Top pilots about sprog setting measurements
During the German Open several top pilots commented on the new rule concerning sprog setting DHV has applied for the German Open. After several incidents and accidents in international Hang Gliding competitions due to life threatening low sprog settings there seem to be a major shift in the pilots opinions. Most of them welcome sprog setting measurement before and during the comp and penalties in case the setting are too low.


Deutsche Übersetzung siehe unten

  
  MODEM / ISDN  (1 MB)

DSL - (16 MB)

   
 
 Highspeed DSL HDTV - 720p (55 MB)

Flash Player - mp4 H.264 13 (MB)

 

Hier haben wir Bob Baier, den mehrfachen Deutschen Meister. Bob, das hier ist Deine Heimat. Du warst heute sehr schnell, der 4. im Ziel. Und wir haben gesehen, dass die Flügelschränkung Deines Gleiters vermessen worden ist. Du standest dem Messen der Schränkungsanschläge im Wettkampf zunächst skeptisch gegenüber, ist das richtig?

Ja, ich war skeptisch, weil ich nicht sicher war, ob man bei jedem gleichermaßen korrekt messen kann oder ob es zu Messungenauigkeiten kommt. Ich war nicht glücklich darüber. Aber davon abgesehen, ich segle viel, auch Regattas und dort werden die Boote vermessen. Die Boote müssen innerhalb bestimmter Messwerte sein und jedermann muss mit diesen Regeln zurecht kommen. Ich habe den Eindruck,  dass die Messungen hier, mit der 2 Grad Toleranz ganz in Ordnung für alle sind. Nun geht keiner an die Grenze und ich denke, es ist ein vernünftiger Beginn für die Messungen in der Zukunft.

Glaubst Du wir sollen damit weitermachen, in den kommenden Wettbewerben?

Ja, wenn man sich diese Unfälle der Vergangenheit anschaut, müssen wir alles tun, denn es gibt einige Piloten, die nicht wirklich wissen, was sie tun, wenn sie die Schränkungsanschläge zu tief herunterdrehen. Sie wollen mehr Leistung, aber wenn man so viel an Sicherheit verliert, ist das der falsche Weg.

Danke, Bob Baier