X
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV

Interview mit Alex Ploner / Interview with Alex Ploner

HG-Top-Piloten für Schränkungsmessungen
In den letzten Jahren war es wiederholt zu Unfällen bei internationalen Drachenflugwettkämpfen gekommen, weil Piloten "technisches Doping" angewandt hatten. Sie hatten die Schränkung des Flügels in lebensgefährlicher Weise herabgesetzt. Der DHV geht bei der German Open dagegen vor, in dem er die Schränkung überprüft. Hier die Meinung einiger internationaler Spitzenpiloten dazu.

 

Top pilots about sprog setting measurements
During the German Open several top pilots commented on the new rule concerning sprog setting DHV has applied for the German Open. After several incidents and accidents in international Hang Gliding competitions due to life threatening low sprog settings there seem to be a major shift in the pilots opinions. Most of them welcome sprog setting measurement before and during the comp and penalties in case the setting are too low.

Deutsche Übersetzung siehe unten

  
  MODEM / ISDN (1 MB)

DSL - (24 MB)

   
 
 Highspeed DSL HDTV - 720p  (80 MB)

Flash Player - mp4 H.264 (19 MB)

 

Alex Du hast heute gewonnen. Gratulation! Und wir haben gesehen, dass eine Messung an Deinem Gleiter gemacht wurde. Was denkst Du, ist es richtig, die Schränkungsanschläge des Flügels zu überprüfen?

Nun, ich denke, es ist ein interessantes Thema. Es ist gut, einen Weg zu finden, um das Fliegen so sicher wie möglich zu machen. Im Moment ist das Messen der Schränkung eine Richtung. Ich denke, dass das im Moment eine gute Sache sein kann, aber ich bin nicht sicher, ob es der Weisheit letzter Schluss ist, um herauszufinden, ob der Gleiter sicher ist oder nicht. Weil, wenn Du den Winkel der Schränkungsanschläge fixierst, bleiben noch andere Möglichkeiten, um die Stabilität der Gleiter zu ändern. Das Messen ist gut, aber ich denke wir müssen das System noch weiter untersuchen, um alle Variablen der Stabilität unserer Gleiter zu erfassen.

Die Schränkungsanschläge Deines Gleiters waren innerhalb der Limits. Was denkst Du, warum ändern Piloten ihre Schränkungsanschläge?

Es ist eine allgemeine Annahme und es ist auch eine Tatsachen, dass Du mit niedrigerer Schränkung ein besseres Gleiten bekommst. Aber viele Leute gehen zu sehr an die Grenze, drehen die Schränkung zu weit runter und machen ihre Gleiter viel zu gefährlich. Ich glaube das Wichtigste wäre, dass die Leute verstehen, was sie tun, und dass sie verstehen, dass das Runterdrehen über einen gewissen Punkt hinaus nicht hilft. Du magst das kleine bisschen besseres Gleiten erreichen, aber Du verlierst das ganze Fluggefühl. Die Leute sollten sich klarmachen, dass das Runterdrehen nicht viel bringt, aber die Gefahr im Flug stark erhöht.

Alex, Dein Gleiter ging gut, Du bist heute der Sieger. Offensichtlich ist es möglich mit sicheren Einstellungen zu fliegen und trotzdem kein schlechteres Gleiten zu haben.

Das ist wahr. Wichtig ist, dass alle mit sicheren Einstellungen fliegen müssen. Zur Zeit, wenn Du die Schränkung auf die gleiche Höhe einstellst, sind die Gleiter gleich. Aber falls einige Piloten damit anfangen mit anderen Variablen zu spielen, wie zum Beispiel dem Lattenprofil und so weiter, können sie die Stabilität des Gleiters doch verschlechtern. Deswegen sagte ich am Anfang, das Ganze muss tiefgehend untersucht werden, um es in allen Aspekten gut zu machen.

Danke, Alexander Ploner