X
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV
20.06.2008

TV-Tipp: Zwischen Weser und Leine auf RBB

Am Mittwoch, den 25. Juni um 20:15 Uhr läuft im RBB die Sendung "Urlaub im Norden - Märchenhaftes Niedersachsen. Die Sonne und ein Käfer Cabriolet aus dem Jahre 1953 begleiten Thomas Görlitzer auf seiner Reise durch das südliche Niedersachsen. Das Land zwischen Weser und Leine lockt mit schönster Landschaft, märchenhaften Gestalten, imposanten Bauten und beeindruckenden Menschen. Mit einem Segelflieger geht der Moderator steil in die Lüfte über den Ith – Norddeutschlands längsten Klippenzug. Jede Menge Kraft benötigt er auf dem Mountainbike für die Tour auf Querfeldeinpisten durch den wilden Solling und seinen Ausritt auf dem Rittergut Harbarnsen. Aber auch Erholung bietet diese Region, zum Beispiel im Kloster Marienrode oder Möllenbeck, aber auch auf einem der zahlreichen Schlösser wie Marienburg oder dem Schlosshotel Münchhausen. Der „Lügenbaron Münchhausen in Bodenwerder” präsentiert die Bohnenranke, die in den Himmel wächst, und der „Rattenfänger” von Hameln die Straße ohne Musik. Vorgestellt werden außerdem die besten Plätze für Freeclimbing, Gleitschirmfliegen, Paddeln, Camping, Rad- und Motorradtouren. Thomas Görlitzer trifft den Bauern Olly, dessen Schweine für ihr köstliches Fleisch bekannt sind, und einen ehemaligen Zuckerbauern, der heute Gäste aus aller Welt beherbergt sowie sieben junge Idealisten, die mitten im Wald ein Kulturprojekt ins Leben gerufen haben. Die Zuschauer werden die Regeln von „Kubb” – auch „Hägars Wikingerschach” genannt – endlich verstehen, erhalten Tipps, wie sie ihre Kinder bei Laune halten und was sich alles hinter dem neudeutschen Begriff Wellness verbirgt.