X
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV
20.06.2010

Neuer deutscher Dreiecksrekord mit Gleitschirm

Am 05.06.2010 konnte Oliver Teubert ein Dreieck von 231,15 Kilometer umrunden. Damit überbot er den zwei Jahre alten Rekord von Günter Klaus für ein FAI-Dreieck um 1,31 Kilometer. Oliver setzte einen neuen deutschen Rekord in der 2008 geschaffenen Kathegorie "Freie Strecke um ein Dreieck". Freie Dreiecke müssen im Gegensatz zu FAI-Dreiecken nicht vor dem Flug deklariert werden und können auf einem Schenkel beginnen und enden. Sie müssen die 28% Regel erfüllen und echt geschlossen sein. Der Rekord wurde jetzt vom DAeC anerkannt.

Oliver startete im Antholzertal in Südtirol. Die erste Wendepunkt lag südwestlich von Matrei am Anfang des Defereggentals, der zweite Wendepunkt am Ende des Ridnauntals westlich von Sterzing und der Dritte bei Corvara. Der Rekord untermauert auch die Leistungsfähigkeit der aktuellen Sportklasseschirme, schließlich flog Oliver nicht mit einem offenen Wettbewerbsgerät, sondern mit dem Skywalk Cayenne3.

Hier der Flug: http://xc.dhv.de/xc/modules/leonardo/index.php?name=leonardo&op=show_flight&flightID=148090