X
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV
08.08.2011

7. Acrobatixx in Zell am See

Bereits zum siebten mal wurde von Ikarus Pinzgau der Acro Weltcup veranstaltet. Entgegen der ungünstigen Wettervorhersage konnten von Donnerstag bis Samstag 5 Wertungsdurchgänge von der Schmittenhöhe geflogen werden. Am Samstag wurde im Rahmen des Seefestes vor tausenden Zuschauern der Finaldurchgang bei optimalen Bedingungen durchgeführt. Einige Toppiloten zeigten Nerven, so dass die Ränge nochmals durchgemischt wurden. Einzig der junge Jeremy Bally aus Frankreich gab sich keine Blöße und verteidigte seinen 1. Platz den er vom ersten Durchgang an belegte. Es scheint als ob hier ein neuer Acrostern aufgeht. Dass er bei lauter Kulisse zur Hochform aufläuft, zeigte uns Pal Takats. Nach einem super Programm konnte er mit Hilfe der begeisterten Zuschauer bei seiner Seespirale noch (fast) auf dem Floß landen. Den 3. Rang sicherte sich Tim Alongi ebenfalls aus Frankreich. Alexandra Grillmayer aus Ungarn holte sich unangefochten die Damenwertung. Weitere Infos unter www.ikarus-pinzgau.com