X
- Anzeige -
www.paraglidercheck.de/
- Anzeige -
flight connection arlberg = : = see you in the sky
- Anzeige -
LIFE IS IN THE AIR
- Anzeige -
WIR SIND FÜR DICH DA
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV

Umkehrthermik

Ab dem frühem Abend kann man bei störungsfreiem Hochdruckwetter in Talmitte mit schwachem Steigen oder einem Nullschieber rechnen. Ursache sind die, in Relation zum Talgrund, bereits abgekühlten Bergflanken. An den schattigen Berghängen setzt langsam der Bergwind (katabatisch) ein, die absinkenden Luftmassen fließen ins Tal und lösen die dort noch gespeicherte Warmluft ab. Meistens erreichen diese Aufwinde nicht mehr das Kondensationsniveau und es entwickelt sich Blauthermik über der Talmitte. Manchmal sind die Aufwinde in Talmitte auch wie hier im Goms mit einem kleinen Cumulus gekrönt. Flugzeiten bis zu einer halben Stunde im Nullschieber oder leichtem Steigen sind im Bereich des Möglichen und verlängern so den Flugtag.