Gelände-Details

dhvlogo
 
salmas1
Sommerstartplatz der Westallgäuer Flugschule (Foto: Westallg. Flugschule)
Weitere Bilder ansehen
- Anzeige -
http://www.hochplattenbahn.de/
- Anzeige -
https://www.up-paragliders.com/de/
- Anzeige -
http://www.gardenrelais.it/de/
- Anzeige -
http://alpenwelt-tannheimertal.at/
- Anzeige -
http://www.planet-para.de
- Anzeige -
https://www.nova.eu/de/home/
- Anzeige -
http://www.predigtstuhlbahn.de/startseite
- Anzeige -
https://youtu.be/wMphR9MpDog
 
Salmaser Höhe/Salmas
EignungHanggelände für Gleitschirme und Hängegleiter
LandDeutschland
Höhendifferenz513 m
GeländehalterWestallgäuer Flugschule
BemerkungStarts nur in Absprache mit der Westallgäuer Flugschule erlaubt!
Gäste sind willkommen, aber unbedingt Regelungen beachten, u.a. Auffahrtregelung!
Entweder zu Fuß oder mit dem Schulbus der Flugschule.
AnreiseRoutenplanung mit der Karte
 
Salmaser Höhe/Salmas StartplatzÄnderung melden
Art des GeländesStartplatz
BundeslandBayern
Gemeinde87534 Thalkirchdorf
KoordinatenN 47°34'11.78" E 10°05'20.21"
Höhe NN1254 m
StartrichtungSO-SW
Erschließungzu Fuß
 Zufahrt nur mit Bus der Flugschule.
Hängegleiter1- und 2-sitzig / Schulung
Gleitschirme1- und 2-sitzig / Schulung
Bemerkung 
 
Salmaser Höhe/Salmas LandeplatzÄnderung melden
Art des GeländesLandeplatz
BundeslandBayern
Gemeinde87534 Thalkirchdorf
KoordinatenN 47°33'22.31" E 10°05'38.21"
Höhe NN741 m
Erschließungper Auto, zu Fuß
Hängegleiter1- und 2-sitzig / Schulung
Gleitschirme2-sitzig, Schulung 1-sitzig
Bemerkung 
AnreiseRoutenplanung mit der Karte
 
Salmaser Höhe/Salmas Landeplatz 2Änderung melden
Art des GeländesLandeplatz
BundeslandBayern
Gemeinde87534 Thalkirchdorf
KoordinatenN 47°33'10.25" E 10°04'51.24"
Höhe NN741 m
Erschließungper Auto, zu Fuß
Hängegleiter1- und 2-sitzig / Schulung
Gleitschirme2-sitzig, Schulung 1-sitzig
Bemerkung 
AnreiseRoutenplanung mit der Karte
 
WetterDHV-Wetter
Wetternetz (Tel) 
Web-Cam
 
Ansprechpartner 
Informationenhttp://www.westallgaeuer-flugschule.de/
Bergbahn 
 
Auflagen

1. Flugbetrieb darf nur von 8:00 Uhr morgens bis 18:00 Uhr stattfinden.

2. Flugbetrieb darf nur stattfinden, wenn er von der Westallgäuer Flugschule geleitet und beaufsichtigt wird.

3. Das Überfliegen der Wildeinstände ist zu vermei­den. Dies betrifft in erster Linie die bewaldeten Tobel der Salmaser Höhe.

 
  Anmerkung: In den beschriebenen Fluggebieten können sich Start- und Landeplätze ändern. Beachtet bitte vorhandene Infotafeln und nutzt die Informationen der einheimischen Piloten!

Die DHV Online Gelände-Datenbank ist das Informationsportal über unsere Drachen- und Gleitschirmfluggelände in Deutschland und in den Alpen.
Für Korrekturen und Änderungen bitten wir alle Piloten, Vereine und Geländehalter um Mithilfe.
Wendet Euch hierzu bitte an: gelaendeinfo@dhv.de.

Daten und Inhalte der Gelände-Datenbank ohne Gewähr in Bezug auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
- Anzeige -
http://dudek-paragliders.de/
- Anzeige -
https://www.oase-paragliding.com/
- Klick für weitere Infos -
Klick für weitere Infos
- Anzeige -
https://shop.dhv.de/products/fluggebiete-europa-flugfuhrer-fur-die-reise-urlaubs-und-flugplanung
- Anzeige -
https://www.paracenter.de/
- Anzeige -
http://www.hotsport.de
- Anzeige -
https://shop.dhv.de/products/pocket-guide-einfach-fliegen
- Anzeige -
http://www.urinalkondom.de
- Anzeige -
https://berater.hdi.de/thomas-ingerl/gleitschirm--und-drachenpiloten-innen/