Gelände-Details

dhvlogo
 
Herchen Blick zum LP
Blick vom Starthang zum Landeplatz (Foto: Bj. Klaassen)
- Anzeige -
https://www.bluesky.at/
- Anzeige -
http://www.fly-koessen.at/
- Anzeige -
https://shop.dhv.de/products/fluggelandekarte-alpen
- Anzeige -
http://dudek-paragliders.de/
- Anzeige -
https://www.oase-paragliding.com/
- Klick für weitere Infos -
Klick für weitere Infos
- Anzeige -
https://shop.dhv.de/products/fluggebiete-europa-flugfuhrer-fur-die-reise-urlaubs-und-flugplanung
- Anzeige -
https://www.paracenter.de/
 
Herchen
EignungHanggelände für Gleitschirme
LandDeutschland
Höhendifferenz100 m
GeländehalterDelta-Club Rheinland e.V.
BemerkungDas Gelände Herchen wurde 2010 hergerichtet und durch den Deltaclub Rheinland zugelassen. Der Startplatz ist sehr steil. Daher muss das Schirmhandling beherrscht werden. Nur bei eindeutigem Vorwind starten. Einweisung durch Verein erforderlich.
AnreiseRoutenplanung mit der Karte
 
Herchen StartplatzÄnderung melden
Art des GeländesStartplatz
BundeslandNordrhein-Westfalen
Gemeinde51570 Windeck
KoordinatenN 50°46'45.67" E 7°30'13.05"
Höhe NN190 m
StartrichtungO
Erschließungper Auto, zu Fuß
HängegleiterNein
Gleitschirme1- und 2-sitzig
Bemerkung 
AnreiseRoutenplanung mit der Karte
 
Herchen LandeplatzÄnderung melden
Art des GeländesLandeplatz
BundeslandNordrhein-Westfalen
Gemeinde51570 Windeck
KoordinatenN 50°46'34.00" E 7°30'27.00"
Höhe NN90 m
Erschließungper Auto, zu Fuß
HängegleiterNein
Gleitschirme1- und 2-sitzig / Schulung
Bemerkung 
AnreiseRoutenplanung mit der Karte
 
WetterDHV-Wetter
Wetternetz (Tel) 
Web-Cam
 
Ansprechpartner 
Informationen 
Bergbahn 
 
Auflagen

1.    Vor dem ersten Start ist jeder Pilot in die besondere Luftraumstruktur bedingt durch die Nähe der Flächen zum Verkehrsflughafen Köln/Bonn einzuweisen.
2.    Für Ausbildungsflüge ist jeweils ein Fluglehrer am Start- und Landeplatz erforderlich. Die Flugschüler müssen Starts in steilem Gelände beherrschen. Bei Ausbildungsflügen ist der Landeplatz direkt anzufliegen. Die Witterungsbedingungen müssen für Ausbildungsflüge geeignet sein.   
3.    Die Sieg ist mit ausreichend Höhe zu überfliegen. Der Abflug zum Landeplatz hat rechtzeitig zu erfolgen.
 

 
  Anmerkung: In den beschriebenen Fluggebieten können sich Start- und Landeplätze ändern. Beachtet bitte vorhandene Infotafeln und nutzt die Informationen der einheimischen Piloten!

Die DHV Online Gelände-Datenbank ist das Informationsportal über unsere Drachen- und Gleitschirmfluggelände in Deutschland und in den Alpen.
Für Korrekturen und Änderungen bitten wir alle Piloten, Vereine und Geländehalter um Mithilfe.
Wendet Euch hierzu bitte an: gelaendeinfo@dhv.de.

Daten und Inhalte der Gelände-Datenbank ohne Gewähr in Bezug auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
- Anzeige -
http://www.gardenrelais.it/de/
- Anzeige -
http://alpenwelt-tannheimertal.at/
- Anzeige -
http://www.planet-para.de
- Anzeige -
https://www.nova.eu/de/home/
- Anzeige -
http://www.predigtstuhlbahn.de/startseite
- Anzeige -
https://youtu.be/wMphR9MpDog
- Anzeige -
https://www.zillertaler-flugschule.com/
- Anzeige -
https://www.austriafly.at/
- Anzeige -
http://www.vario-repair.net