Gelände-Details

dhvlogo
Zurzeit keine Bilder oder Videos verfügbar
- Anzeige -
https://berater.hdi.de/thomas-ingerl/gleitschirm--und-drachenpiloten-innen/
- Anzeige -
http://www.hochplattenbahn.de/
- Anzeige -
http://dudek-paragliders.de/
- Anzeige -
http://www.gardenrelais.it/de/
- Anzeige -
http://alpenwelt-tannheimertal.at/
- Anzeige -
https://planet-para.de/
- Anzeige -
https://www.austriafly.at/
- Anzeige -
https://www.cloudbase-media.de/media
 
Oberkochen - Brunnenhalde
EignungHanggelände für Gleitschirme und Hängegleiter
LandDeutschland
Höhendifferenz178 m
GeländehalterDHC Aalen e.V.
BemerkungLeider kein Gastflugbetrieb möglich.
AnreiseRoutenplanung mit der Karte
 
Oberkochen StartplatzÄnderung melden
Art des GeländesStartplatz
BundeslandBaden-Württemberg
Gemeinde73447 Oberkochen
KoordinatenN 48°46'50.91" E 10°05'27.05"
Höhe NN688 m
StartrichtungO
Erschließungzu Fuß
Hängegleiter1- und 2-sitzig
Gleitschirme1- und 2-sitzig
Bemerkung 
 
Oberkochen LandeplatzÄnderung melden
Art des GeländesLandeplatz
BundeslandBaden-Württemberg
Gemeinde73447 Oberkochen
KoordinatenN 48°46'34.19" E 10°05'42.04"
Höhe NN510 m
Erschließungper Auto, zu Fuß
Hängegleiter1- und 2-sitzig
Gleitschirme1- und 2-sitzig
Bemerkung 
AnreiseRoutenplanung mit der Karte
 
WetterDHV-Wetter
Wetternetz (Tel) 
Web-Cam
 
Ansprechpartner 
Informationen 
Bergbahn 
 
Auflagen

1.    Das Gelände ist anspruchsvoll zu befliegen und nicht für Fluganfänger geeignet. Alle Piloten benötigen eine Einweisung in die Geländesituation (Auflagen und Gefahren) durch den Geländehalter.
2.    Der Zugang zum Start erfolgt zu Fuß. Kraftfahrzeuge sind auf dem Wanderparkplatz abzustellen.
3.    Starts dürfen nur bei ausreichend Vorwind durchgeführt werden.
4.    Pro Flugtag dürfen max. 10 Piloten das Gelände für Starts nutzen.
5.    Ausbildungsflüge sind nicht gestattet.
6.    Sollte keine Höhe gewonnen werden, ist rechtzeitig und mit ausreichender Höhe der Landeplatz anzufliegen.
7.    Doppelsitzerstarts dürfen nur von besonders erfahrenen Piloten durchgeführt werden.
8.    Für Landeeinteilung und Landung ist ein Abstand zu Straße, Stromleitung und Gebäuden von mind. 50 m erforderlich.

 
  Anmerkung: In den beschriebenen Fluggebieten können sich jederzeit Start- und Landeplätze ändern. Beachtet bitte vorhandene Infotafeln und nutzt die Informationen der einheimischen Piloten!
Besondere Wind- und Wettersituationen/-phänomene können auch in vermeintlich einfachen Fluggeländen zu anspruchsvollen Flugsituationen führen.

Die DHV Online Gelände-Datenbank ist das Informationsportal über unsere Drachen- und Gleitschirmfluggelände in Deutschland und in den Alpen.
Für Korrekturen und Änderungen bitten wir alle Piloten, Vereine und Geländehalter um Mithilfe.
Wendet Euch hierzu bitte an: gelaendeinfo@dhv.de.

Daten und Inhalte der Gelände-Datenbank ohne Gewähr in Bezug auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
- Anzeige -
https://www.up-paragliders.com/de/
- Anzeige -
http://www.fly-koessen.at/
- Anzeige -
https://www.bluesky.at/
- Klick für weitere Infos -
Klick für weitere Infos
- Anzeige -
https://shop.dhv.de/products/3-auflage-fluggebiete-europa-flugfuhrer-fur-die-reise-urlaubs-und-flugplanung
- Anzeige -
https://www.oase-paragliding.com/
- Anzeige -
http://www.hotsport.de
- Anzeige -
https://shop.dhv.de/products/pocket-guide-einfach-fliegen
- Anzeige -
http://www.urinalkondom.de