Gelände-Details

dhvlogo
 
Nordost Start
Der 2008 entstandene großzügige Startplatz Nordost
Weitere Bilder ansehen
- Anzeige -
http://www.urinalkondom.de
- Anzeige -
https://berater.hdi.de/thomas-ingerl/gleitschirm--und-drachenpiloten-innen/
- Anzeige -
http://www.hochplattenbahn.de/
- Anzeige -
https://www.up-paragliders.com/de/
- Anzeige -
http://www.gardenrelais.it/de/
- Anzeige -
http://alpenwelt-tannheimertal.at/
- Anzeige -
http://www.planet-para.de
- Anzeige -
https://www.nova.eu/de/home/
 
Oppenau - Nordost (Ibacher Holzplatz)
EignungHanggelände für Gleitschirme und Hängegleiter
LandDeutschland
Höhendifferenz 
GeländehalterOppenauer Gleitschirmflieger e.V.
BemerkungStartplatz liegt in einem Vogelschutzgebiet.
Auflagen unbedingt beachten.
Als Landefläche wird der Landeplatz "Schäfersfeld-Bruhansenhof" genutzt.
AnreiseRoutenplanung mit der Karte
 
Oppenau Nordost / Ibacher HolzplatzÄnderung melden
Art des GeländesStartplatz
BundeslandBaden-Württemberg
Gemeinde77728 Oppenau
KoordinatenN 48°26'51.18" E 8°08'49.61"
Höhe NN740 m
StartrichtungNO
Erschließungzu Fuß
Hängegleiter1-sitzig mit beschränktem LFS
Gleitschirme1- und 2-sitzig / Schulung
BemerkungAls Landefläche wird der Landeplatz "Schäfersfeld-Bruhansenhof" genutzt (N 48°27'03.38" O 8°09'55.96")
 
Schäfersfeld Landeplatz "Bruhansenhof"Änderung melden
Art des GeländesLandeplatz
BundeslandBaden-Württemberg
Gemeinde77728 Oppenau
KoordinatenN 48°27'04.14" E 8°09'55.59"
Höhe NN305 m
Erschließungper Auto, zu Fuß
Hängegleiter1- und 2-sitzig / Schulung
Gleitschirme1- und 2-sitzig / Schulung
Bemerkungincl. Übungshang!
AnreiseRoutenplanung mit der Karte
 
WetterDHV-Wetter
 http://www.oppenauer-gleitschirmflieger.de/?page_id=23
Wetternetz (Tel) 
Web-Camhttp://www.oppenauer-gleitschirmflieger.de/?page_id=27
 
Ansprechpartner 
Informationenwww.oppenauer-gleitschirmflieger.de
Bergbahn 
 
Auflagen

1.    Der Zugang zum Startplatz erfolgt grundsätzlich zu Fuß über den Höhenweg. Durch eine geeignete Kennzeichnung an der Wegegabel ist sicherzustellen, dass die Piloten auf dem Höhenweg bleiben und den rechten, leicht abwärts führenden Weg nehmen.

2.  Für das Gebiet westlich der Linie Schäfersfeld- Ibacher Holzplatz- Fuchsfelsen (Höhenweg) ist eine Mindestflughöhe von 300 m einzuhalten (Tiefflugverbotszone).

3.    Starts dürfen in der Zeit zwischen 2 Stunden nach Sonnenaufgang und 1 Stunde vor Sonnenuntergang durchgeführt werden.

4. Der Geländehalter hat an den Wochenenden (Samstag und Sonntag) sowie an Feiertagen (und den zugehörigen Brückentagen) einen Startleiter einzusetzen, der den Flugbetrieb koordiniert. Der Startleiter hat insbesondere darauf zu achten, dass keine Starts mit Hängegleitern oder Gleitsegeln bei unsicheren Flugbedingungen (z.B. Lee, starke Turbulenzen) durchgeführt werden. Seinen Anweisungen ist Folge zu leisten. Die Flugbetriebsordnung (FBO), Abschnitt II - Startleitung, ist zu beachten.



 

 
  Anmerkung: In den beschriebenen Fluggebieten können sich Start- und Landeplätze ändern. Beachtet bitte vorhandene Infotafeln und nutzt die Informationen der einheimischen Piloten!

Die DHV Online Gelände-Datenbank ist das Informationsportal über unsere Drachen- und Gleitschirmfluggelände in Deutschland und in den Alpen.
Für Korrekturen und Änderungen bitten wir alle Piloten, Vereine und Geländehalter um Mithilfe.
Wendet Euch hierzu bitte an: gelaendeinfo@dhv.de.

Daten und Inhalte der Gelände-Datenbank ohne Gewähr in Bezug auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
- Anzeige -
http://www.fly-koessen.at/
- Anzeige -
https://shop.dhv.de/products/fluggelandekarte-alpen
- Anzeige -
http://dudek-paragliders.de/
- Anzeige -
https://www.oase-paragliding.com/
- Klick für weitere Infos -
Klick für weitere Infos
- Anzeige -
https://shop.dhv.de/products/fluggebiete-europa-flugfuhrer-fur-die-reise-urlaubs-und-flugplanung
- Anzeige -
https://www.paracenter.de/
- Anzeige -
http://www.hotsport.de
- Anzeige -
https://shop.dhv.de/products/pocket-guide-einfach-fliegen