Gelände-Details

dhvlogo
 
breitenberg
Startplatz (Foto: H. Jägle)
Weitere Bilder ansehen
- Anzeige -
https://shop.dhv.de/section/products_detail/fluggebietskarten-reliefkarte/deutsche-fluggelaendekarte-1/
- Anzeige -
http://dudek-paragliders.de/
- Anzeige -
http://www.supair.com
- Anzeige -
http://www.thermikwolke.de
- Anzeige -
http://www.planet-para.de
- Klick für weitere Infos -
Klick für weitere Infos
- Anzeige -
https://shop.dhv.de/section/products_detail/fluggebietsfuehrer/neu-fluggebiete-europa-flugfuehrer-fuer-die-reise-urlaubs-und-flugplanung/
- Anzeige -
https://www.pfandler.at/
 
Breitenberg
EignungHanggelände für Gleitschirme und Hängegleiter
LandDeutschland
Höhendifferenz890 m
GeländehalterGemeinde Pfronten
BemerkungInteressantes Fluggelände zum Thermikfliegen und Soaren - mit Seilbahn zu erreichen. Gern genutzt bei Ostwind im Frühjahr. Generell ist der Breitenberg kein sehr einfaches Gelände. Die Startplätze sind alpin und die richtige Einschätzung der Windsituation vor Ort ist notwendig. Am Breitenberg geht es jedoch beschaulicher zu, als am benachbarten Tegelberg. Der Startplatz Engerle liegt neben dem Weg zum Breitenberggipfel. Hauptstartplatz ist das Kesselmoos auf einer alpinen Wiese mit Viehgangerl und Steinen. Infos bei den Ostallgäuer Drachen- und Gleitschirmfliegern. Ab mittags häufig nördl. Windeinschlag! Auffahrt mit Breitenbergbahn und Sessellift. Fluggeländeinformation an der Talstation. Auffahrt mit der Bahn nur nach dem Vorzeigen der Lizenz und des Versicherungsnachweises. Der Abstand von mind. 50 m zur Bergbahn ist unbedingt einzuhalten.

Föhnlage: Die Flugschule Pfronten hisst bei einer Druckdifferenz von mehr als 4 hPa eine rote Fahne bei der Flugschule. Sie soll eine Empfehlung sein, aus sicherheitstechnischen Gründen von einem Flug abzusehen: https://www.flugschule-pfronten.de/die-rote-fahne/
AnreiseRoutenplanung mit Google Maps
 
Breitenberg Startplatz KesselmoosÄnderung melden
Art des GeländesStartplatz
BundeslandBayern
Gemeinde87459 Pfronten-Ried
KoordinatenN 47°32'48.89" E 10°33'32.36"
Höhe NN1688 m
StartrichtungN-SO
Erschließungper Bergbahn, zu Fuß
Hängegleiter1- und 2-sitzig / Schulung
Gleitschirme1- und 2-sitzig / Schulung
Gäste?Ja
BemerkungStartplatz Kesselmoos auf Almwiese.
 
Breitenberg Startplatz EngeleÄnderung melden
Art des GeländesStartplatz
BundeslandBayern
Gemeinde87459 Pfronten-Ried
KoordinatenN 47°32'51.71" E 10°33'23.81"
Höhe NN1752 m
StartrichtungO
Erschließungper Bergbahn, zu Fuß
HängegleiterNein
Gleitschirme1- und 2-sitzig
Gäste?Ja
BemerkungStartplatz Engerle neben Fußweg zum Gipfel.
 
Breitenberg Startplatz Stütze 9Änderung melden
Art des GeländesStartplatz
BundeslandBayern
Gemeinde87459 Pfronten-Ried
KoordinatenN 47°32'48.45" E 10°33'47.01"
Höhe NN1580 m
StartrichtungN-O
Erschließungper Bergbahn, zu Fuß
HängegleiterNein
Gleitschirme1- und 2-sitzig / Schulung
Gäste?Ja
BemerkungUnterhalb des Startplatzes Kesselmoos auf Almwiese.
 
Breitenberg Startplatz HGÄnderung melden
Art des GeländesStartplatz
BundeslandBayern
Gemeinde87459 Pfronten-Ried
KoordinatenN 47°32'55.21" E 10°34'08.43"
Höhe NN1502 m
StartrichtungNO
Erschließungper Bergbahn, zu Fuß
Hängegleiter1- und 2-sitzig
GleitschirmeNein
Gäste?Ja
BemerkungStartplatz neben der Bergstation der Breitenbergbahn.
 
Breitenberg LandeplatzÄnderung melden
Art des GeländesLandeplatz
BundeslandBayern
Gemeinde87459 Pfronten-Ried
KoordinatenN 47°33'45.03" E 10°34'20.64"
Höhe NN862 m
Erschließungper Auto, zu Fuß
Hängegleiter1- und 2-sitzig / Schulung
Gleitschirme1- und 2-sitzig / Schulung
Gäste?Ja
Bemerkung 
AnreiseRoutenplanung mit Google Maps
 
WetterDHV-Wetter
Wetternetz (Tel)0171-8120340
Web-Camhttp://www.breitenbergbahn.de/breitenberg-live.html
 
AnsprechpartnerOstallgäuer Drachen- und Gleitschirmflieger
Informationenhttp://www.oal-dg.de/
Bergbahn 
Unterkunft 
Sonstige KontakteBergbahn:
http://www.breitenbergbahn.de/
 
Auflagen

Auflagen der Breitenbergbahn (Stand Mai 2014)

- gültige Fluglizenz
- gültige Haftpflichtversicherung, bei Tandem-Piloten mit ausgewiesener Passagier-Haftpflicht
- grüne Einweisungskarte
- die aktuelle Tandemgenehmigung (Tandem-Piloten der zugelassenen
Flugschulen)
- erfolgter Eintrag ins Flugbuch
- Flugschüler der zugelassenen Flugschulen müssen den entsprechenden Schüler-Ausweis vorzeigen.
 

 
  Anmerkung: In den beschriebenen Fluggebieten können sich Start- und Landeplätze ändern. Beachtet bitte vorhandene Infotafeln und nutzt die Informationen der einheimischen Piloten!

Die DHV Online Gelände-Datenbank ist das Informationsportal über unsere Drachen- und Gleitschirmfluggelände in Deutschland und in den Alpen.
Für Korrekturen und Änderungen bitten wir alle Piloten, Vereine und Geländehalter um Mithilfe.
Wendet Euch hierzu bitte an: gelaendeinfo@dhv.de.

Daten und Inhalte der Gelände-Datenbank ohne Gewähr in Bezug auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
- Anzeige -
https://www.airsthetik.com/impressum/
- Anzeige -
https://www.nova.eu/de/home/
- Anzeige -
http://www.predigtstuhlbahn.de/startseite
- Anzeige -
https://youtu.be/wMphR9MpDog
- Anzeige -
https://www.zillertaler-flugschule.com/
- Anzeige -
https://www.austriafly.at/
- Anzeige -
http://www.paragliding-tegernsee.de
- Anzeige -
http://www.gfsr.de/
- Anzeige -
http://www.fly-koessen.at/