Gelände-Details

dhvlogo
 
rauschberg Gipfel
Der Rauschberg Gipfel vom Drachen aus (Foto: Dieter Kamml)
Weitere Bilder ansehen
- Anzeige -
https://youtu.be/wMphR9MpDog
- Anzeige -
https://www.zillertaler-flugschule.com/
- Anzeige -
https://www.austriafly.at/
- Anzeige -
http://www.paragliding-tegernsee.de
- Anzeige -
http://www.gfsr.de/
- Anzeige -
http://www.fly-koessen.at/
- Anzeige -
https://shop.dhv.de/section/products_detail/fluggebietskarten-reliefkarte/deutsche-fluggelaendekarte-1/
- Anzeige -
http://dudek-paragliders.de/
 
Rauschberg
EignungHanggelände für Gleitschirme und Hängegleiter
LandDeutschland
Höhendifferenz994 m
GeländehalterDelta Club Bavaria Ruhpolding e.V.
BemerkungDer Rauschberg ist ein ausgezeichneter Streckenflugberg.
Auffahrt mit Kabinenbahn.
Drachentransport möglich.
AnreiseRoutenplanung mit der Karte
 
Rauschberg StartplatzÄnderung melden
Art des GeländesStartplatz
BundeslandBayern
Gemeinde83324 Ruhpolding
KoordinatenN 47°43'59.00" E 12°41'08.00"
Höhe NN1650 m
StartrichtungWNW-N
Erschließungper Bergbahn, zu Fuß
Hängegleiter1- und 2-sitzig
Gleitschirme1- und 2-sitzig
BemerkungNord-SP: Rampe für GS und HG, WEST: Naturstartplatz für GS und HG, SÜDOST: Naturstartplatz für GS

 
Fischerwirt LandeplatzÄnderung melden
Art des GeländesLandeplatz
BundeslandBayern
Gemeinde83324 Ruhpolding
KoordinatenN 47°45'07.70" E 12°39'56.00"
Höhe NN690 m
Erschließungper Auto, zu Fuß
Hängegleiter2-sitzig, Schulung 1-sitzig
Gleitschirme2-sitzig, Schulung 1-sitzig
Bemerkung 
AnreiseRoutenplanung mit der Karte
 
Grashof West LandeplatzÄnderung melden
Art des GeländesLandeplatz
BundeslandBayern
Gemeinde83324 Ruhpolding
KoordinatenN 47°44'51.00" E 12°39'43.00"
Höhe NN660 m
Erschließungper Auto, zu Fuß
Hängegleiter1- und 2-sitzig / Schulung
Gleitschirme1- und 2-sitzig / Schulung
Bemerkung1. Zur Straße sind die vorgeschriebenen Sicherheitsmindestabstände einzuhalten (50 m horizontal, 50 m vertikal).
2. Auf den Golfbetrieb ist zu achten.
3. Fahrzeuge dürfen nicht am Wasserschutzgebiet abgestellt werden.
4. Es ist auf landende Gleitschirme und Hängegleiter vom Startplatz „Unternberg“ zu achten. Der Landeplatz ist vor Aufnahme des Flugbetriebs zu besichtigen.
AnreiseRoutenplanung mit der Karte
 
Grashof Ost LandeplatzÄnderung melden
Art des GeländesLandeplatz
BundeslandBayern
Gemeinde83324 Ruhpolding
KoordinatenN 47°44'45.30" E 12°39'49.60"
Höhe NN656 m
Erschließungper Auto, zu Fuß
Hängegleiter1- und 2-sitzig / Schulung
Gleitschirme1- und 2-sitzig / Schulung
Bemerkung1. Zur Straße sind die vorgeschriebenen Sicherheitsmindestabstände einzuhalten (50 m horizontal, 50 m vertikal).
2. Auf den Golfbetrieb ist zu achten.
3. Fahrzeuge dürfen nicht am Wasserschutzgebiet abgestellt werden.
4. Es ist auf landende Gleitschirme und Hängegleiter vom Startplatz „Unternberg“ zu achten. Der Landeplatz ist vor Aufnahme des Flugbetriebs zu besichtigen.
AnreiseRoutenplanung mit der Karte
 
WetterDHV-Wetter
Wetternetz (Tel) 
Web-Cam
 
Ansprechpartner 
Informationenwww.dcb-ruhpolding.de
Bergbahn 
 
Auflagen

1. Die jeweils aktuelle Flugbetriebsordnung des Delta-Club-Bavaria Ruhpolding ist einzuhalten. Gastflieger haben sich vor Aufnahme des Flugbetriebes über die Besonderheiten des Fluggeländes zu informieren (Schaukasten oder Einweisung).

2. Schulungsbetrieb ist mit dem Geländehalter abzustimmen. Bei starken thermischen Bedingungen ist der Landeplatz "Hinterpoint" nicht für Schulungsbetrieb nutzbar.

Landeplatz Grashof West:

1.    Zur Straße sind die vorgeschriebenen Sicherheitsmindestabstände einzuhalten (50 m horizontal, 50 m vertikal).
2.    Auf den Golfbetrieb ist zu achten.
3.    Fahrzeuge dürfen nicht am Wasserschutzgebiet abgestellt werden.
4.    Es ist auf landende Gleitschirme und Hängegleiter vom Startplatz „Unternberg“ zu achten. Der Landeplatz ist vor Aufnahme des Flugbetriebs zu besichtigen.

Landeplatz Grashof Ost:

1.     Die Nutzung der Fläche als Landeplatz ist in der Zeit des ersten Aufwuchses vom 1.4. bis zum 15.6. jeden Jahres nicht zulässig.
2.    Zur Straße sind die vorgeschriebenen Sicherheitsmindestabstände einzuhalten (50 m horizontal, 50 m vertikal).
3.    Auf den Golfbetrieb ist zu achten.
4.    Fahrzeuge dürfen nicht am Wasserschutzgebiet abgestellt werden.
5.    Es ist auf landende Gleitschirme und Hängegleiter vom Startplatz „Unternberg“ zu achten. Der Landeplatz ist vor Aufnahme des Flugbetriebs zu besichtigen.
6.    Sollte der Flugbetrieb ein Ausmaß erreichen, dass während des Betriebs eine Schädigung der wiederaufgewachsenen Vegetation festzustellen ist, so ist der Flug- und Landebetrieb einzustellen.
7.    Die Nutzung der Fläche als Landeplatz darf nicht zu einer häufigeren Mahd der Fläche als bisher führen.
8.    Jegliche Aufkiesung oder Befestigung zum Befahren oder Parken sind zu unterlassen.

 



 

 
  Anmerkung: In den beschriebenen Fluggebieten können sich Start- und Landeplätze ändern. Beachtet bitte vorhandene Infotafeln und nutzt die Informationen der einheimischen Piloten!

Die DHV Online Gelände-Datenbank ist das Informationsportal über unsere Drachen- und Gleitschirmfluggelände in Deutschland und in den Alpen.
Für Korrekturen und Änderungen bitten wir alle Piloten, Vereine und Geländehalter um Mithilfe.
Wendet Euch hierzu bitte an: gelaendeinfo@dhv.de.

Daten und Inhalte der Gelände-Datenbank ohne Gewähr in Bezug auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
- Anzeige -
https://shop.dhv.de/section/products_detail/sonstige-buecher/mentales-training-fuer-piloten-von-rainer-krumm-1/
- Anzeige -
https://berater.hdi.de/thomas-ingerl/gleitschirm--und-drachenpiloten-innen/
- Anzeige -
http://www.hochplattenbahn.de/
- Anzeige -
https://www.up-paragliders.com/de/
- Anzeige -
http://www.gardenrelais.it/de/
- Anzeige -
http://alpenwelt-tannheimertal.at/
- Anzeige -
http://www.planet-para.de
- Anzeige -
https://www.nova.eu/de/home/
- Anzeige -
http://www.predigtstuhlbahn.de/startseite