Deutscher Hängegleiterverband e.V.
HomeIKontaktIImpressumIDatenschutz
DHV

Lufttüchtigkeitsanweisung Alle Rettungssysteme

dhvlogo
Datum10.04.1995
BezugAlle Rettungssysteme
 
Nicht alle Rettungssysteme sind zu allen Gurtzeugen mit integriertem Rettungsgeräte-Container kompatibel. Um trotzdem die Verwendung unterschiedlicher Rettungssysteme in unter-schiedlich im Gurtzeug mit integrierten Außencontainern ohne Funktionsstörungen zu ermöglichen trifft der DHV vorsorglich folgende Sicherheitsmaßnahme:
  1. Beim erstmaligen Packen eines Rettungssystems in einen neuen Außencontainer hat sich der Packer davon zu überzeugen, daß der Rettungsschirm einschließlich zubehörigen Innencontainer zu dem vorgesehenen Außencontainer paßt.
  2. Die einwandfreie Funktion ist am Boden durch eine ausreichende Anzahl von Probeauslösungen mit Wegschleudern des Innencontainers zu erproben.
  3. Bestehen Zweifel an der Kombinierbarkeit, ist die Kombination vom Hersteller des Rettungsgerätes oder vom Hersteller des Gurtzeuges zu überprüfen.

Diese Lufttüchtigkeitsanweisung tritt mit Veröffentlichung in den Nachrichten für Gleitsegel- und Hängegleiterführer (NfGH) in Kraft. Die Sicherheitsmaßnahmen müssen spätestens beim nächsten Packen der Rettungsgeräte durchgeführt werden.

Gmund, den 10. April 1995

Bernd Schmidtler
Referatsleiter Technik