X
Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

DHV

X-Lands Oberlausitz-Niederschlesien 2020

Die Leichtflieger-Oberlausitz e.V. laden zur zweiten Edition der X-Lands „Oberlausitz-Niederschlesien“ ein. Der Schwerpunkt liegt beim Drachenflug flex und starr. Die Veranstaltung besteht aus einem XC-Fluglager, professionell unterstützt von Ines Zießau (Drachenfluglehrerin) und Jürgen Roeder (Dragonfly Schlepppilot). Je nach Wetterlage suchen sich die Pilotenvertreter die besten Aufgaben. Erfahrene Piloten unterstützen XC Einsteiger. UL-Schlepp Einweisung, Flugauftrag für A-Schein Piloten sowie ATOS-VX Doppelsitzer-Flüge werden während der Veranstaltung angeboten. Die Lausitz ist thermisch sehr aktiv und ermöglicht weite Flachlandflüge nach Deutschland und Polen.

Veranstalter:

Leichtflieger-Oberlausitz e.V
Seminarstraße 5, 02625 Bautzen
www.leichtflieger-oberlausitz.de
Kontakt: x-lands@leichtflieger-oberlausitz.de

Ort:

Verkehrslandeplatz Rothenburg / Görlitz
Friedensstraße 105a,
02929 Rothenburg.

Programm:

Donnerstag 2.7.2020: Ankunft ab 14 Uhr, Anmeldung bis 20 Uhr und Pilotenbegrüßung. Achtung: der Flugplatz ist vor 14 Uhr nicht zugänglich. Bei Möglichkeit werden die ersten Schlepps in der Spätnachmittagsthermik durchgeführt.
Freitag, den 3.7.2020 - Briefing um 10 Uhr – 1. Durchgang ab 11 Uhr
Samstag, den 4.7.2020 - Briefing um 10 Uhr – 1. Durchgang ab 11 Uhr
Sonntag, den 5.7.2020 - Briefing um 10 Uhr – 1. Durchgang ab 11 Uhr
Montag, den 6.7.2020 - Briefing um 10 Uhr – 1. Durchgang ab 11 Uhr

Anmeldung und Teilnahme:

Anmeldung über Airtribune airtribune.com/x-lands-2020-oberlausitz-lower-silesia/info
Teilnahmegebühren betragen 60 €, ermäßigt 40 € für Piloten unter 30 Jahren und ausländische Piloten
Schleppgebühren: 5 € x 100 m
Campinggebühren: 7 € pro Person pro Tag
Bei Anfrage: UL-Startarteinweisung bzw. Auffrischung / UL-Starttheorie / B-Schein Theorie mit Flugauftrag für A-Schein Piloten.

Fotos Beata Bernat