X
- Anzeige -
Gleitschirmschule-Pappus
Deutscher Hängegleiterverband e.V.

DHV

Gleitschirm- und Drachenfliegen im Ausland

Der Luftfahrerschein, in Verbindung mit der IPPI-Card der FAI, ermöglicht das Gleitschirm- und Drachenfliegen in den meisten Ländern der Welt. Über die Gültigkeit der IPPI-Card in den einzelnen Ländern gibt es auf der Website der FAI Informationen.

Grundsätzlich muss sich jeder Pilot aber darüber bewusst sein, dass bei Flügen im Ausland stets die dort gültigen luftrechtlichen Bestimmungen einzuhalten sind. In einigen Ländern, wie Australien und USA, ist eine Gastmitgliedschaft im nationalen Verband obligatorisch.
Teilweise existieren im Ausland Vorschriften über Höhe und Umfang der gesetzlichen Haftpflichtversicherungen, die von den deutschen Regelungen abweichen. Die Gerling-Haftpflichtversicherung für DHV-Mitglieder bietet jedoch weltweite Deckung.
Viele Gleitschirm- und Drachenverbände im Ausland haben auf ihren Internetseiten Informationen für Gastpiloten.

Bitte teilt uns nicht mehr funktionierende Links unter sicherheit@dhv.de mit. Danke!

DE

 UK

  HU

  IT   

CH

 DK

 CA

 

 

 

 

  

   

    

 

 

 

 IE

  S

 SL

 NZ

 PL

 CZ 

 US

  NO

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 BE

 HK

 AU

  JP

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ZA (auf der Startseite den Link "Visitors" anklicken)

 FR

 PT (auf Startseite oben links auf "English" klicken

 IL (Link funktioniert zur Zeit nicht)

Zusätzliche Informationen

Infoflyer "Dünenfliegen in den Niederlanden"


Sicherheitsflyer "Annecy"

 

 

 

   

IPPI-Card Bestellung

Der internationale Befähigungsnachweis "IPPI-Card" kann über den DHV-Shop unter der Rubrik 'Verschiedenes' bestellt werden: www.dhv-shop.de