X
Deutscher Hängegleiterverband e.V.

DHV
01.03.2016

25. Stubai-Cup 2016

Internationale Gleitschirmpiloten und Gleitschirm-Hersteller werden von 04.03. - 06.03.2016 zum 25. Mal ins Stubaital eingeladen. Als alljährlicher Auftakt der Flugsaison hat sich der Stubai Cup seit mittlerweile einem Vierteljahrhundert etabliert und setzt bunte Akzente am Himmel.

Oldtimerfliegen  - Gleitschirmponiere – Ikonen
Die Jubiläumsveranstaltung wird ganz im Zeichen des Rückblickes auf über ein Vierteljahrhundert des Gleitschirmsports stehen. Gleitschirme aus den letzten Jahrzehnten werden ausgepackt und am Stubaier Himmel wieder an die frische Luft gelassen. Und bevor die Outfits aus alten Tagen ganz den Motten überlassen werden, sollen auch diese noch einmal ans Tageslicht kommen. RETRO ist das Motto des diesjährigen Stubai Cups. Neonfarben, Dauerwellen, Schnauzbärte, Vokuhilas, Overalls und Schulterpolster gehören an diesem Wochenende zum guten Ton. Außerdem erhalten alle Piloten, die einen Pilotenschein aus den Jahren 1988 bis 1991 vorweisen können einen Überraschungspreis.

Umfangreiches Rahmenprogramm
Rund um den Landeplatz in Neustift befindet sich erneut das Stubai Cup Event- und Messegelände. Hier wird Fliegern und Nichtfliegern ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Bei den vielen internationalen Ausstellern haben die Piloten die Möglichkeit, sich die neusten Modelle der Hersteller auszuleihen und am Stubaier Himmel ausführlich zu testen. Zudem kann man sich über die neusten Trends in Sachen Gurtzeuge, Schirme, Fluginstrumente und Equipment informieren. Bei diversen Demo-Flügen zeigen die Hersteller das Können ihrer Schirme. Der Freitagabend wird dem 4-fachen Gewinner der Red Bull X-Alps, Chrigl Mauerer gewidmet. Er wird die Besucher mit einem spannenden Vortrag in seine beeindruckenden Abenteuer eintauchen lassen. Am Samstag werden die Pioniere und Ikonen des Gleitschirmsports geehrt. Und nach dem alljährlichen All-you-ca-eat Buffet wird mit Feuerwerk und Musik das Vierteljahrhundert der Veranstaltung gebührend gefeiert. Der  Parafly Club lädt alle jungen und jung gebliebene n Piloten dazu herzlich ein.

Zwei Startplätze, unzählige Möglichkeiten
Gestartet wird von den beiden bestens präparierten und organisierten Startplätzen mit über 1.200 m Höhenunterschied: Schlick2000 in Fulpmes und am Elfer in Neustift. Die Parafly – Clubmitglieder und viele freiwillige Helfer werden auch dieses Jahr wieder für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Vor dem beeindruckenden Bergpanorama der Stubaier Alpen können die Piloten wunderschöne Flüge absolvieren und bei entsprechender Thermik wie in den Vorjahren sind auch wieder Streckenflüge bis zum Gletscher möglich.

Fun Cup Verlosungswert Euro 5.000.-
An den 3 Tagen sollen vor allem der Spaß und der Austausch untereinander im Vordergrund stehen. Der Fun-Cup ist wie jedes Jahr das Highlight des Stubai Cups. Jeder Pilot nimmt mit seiner Anmeldung automatisch am Cup teil und hat somit die Möglichkeit tolle Preise zu gewinnen. Der Hauptgewinn ist ein Gleitschirm der Kategorie A .

Let’s fly together
Der Parafly Club mit seinen freiwilligen Helfern freut sich auf den 25. Stubai-Cup und hofft auch dieses Jahr wieder auf  zahlreiche Teilnehmer & Zuschauer. Die langjährigen Sponsoren wie das Alpen Paragliding Center Stubai und die Flugschule Parafly, der Tourismusverband Stubai, Red Bull und Austrialpin sowie die Liftbetreiber Schlick2000 und Elferlifte, werden die Veranstaltung wieder unterstützen. Der Stubai Cup wurde 1988 von Hans-Peter Eller von der Flugschule Parafly Stubaital gegründet. Seit 10 Jahren wird in seinem Gedächtnis die Veranstaltung erfolgreich weiter durchgeführt und jährlich werden mehr und mehr Piloten im Stubaital begrüßt!

Infos: www.stubaicup.at

DHV Mitgliederzeitschrift