X
Deutscher Hängegleiterverband e.V.

DHV

 

Was ist der Fun Cup?

Die Idee dieses Cups ist es, auch den Piloten mit Einsteigerschirmen (LTF 1/A) und Turmdrachen die Möglichkeit eines Leistungsvergleiches in einem Online-Wettbewerb zu ermöglichen. 

Der Fun-Cup ist eine Wertung, die nach Airtime berechnet wird (wer die meisten Flugstunden im Zeitraum des Wettbewerbes zusammenbringt), damit sollen die Piloten berücksichtigt werden, die wegen fehlendem B-Schein (unbeschränkter Luftfahrerschein) noch nicht auf Strecke gehen können oder dies überhaupt nicht wollen. Eine Streckenflugwertung mit LTF-A-Schirmen ist ab 01.01.2012 in der Standard-Klasse möglich (LTF A und B), für Turmdrachen gibt es ab 01.01.20112 eine eigene Wertung neben der HG-Flex- und HG Starr-Klasse. Die Eingabe der Flüge erfolgt einfach und bewährt über den DHV-XC www.xc.dhv.de .

Flüge, die im Fun Cup eingereicht werden, werden auch in der GS-Standard- oder der Turmdrachenklasse gewertet.

In der Saison 2015 läuft der Fun-Cup Gleitschirm und Drachen vom 16. September 2014 bis zum 15. September 2015.

Wie funktioniert's?

Um Flüge für den Fun Cup einreichen zu können, muss sich jeder Pilot erst einmal im DHV-XC angemeldet haben (unter "Piloten" und "Registrieren"). Außerdem muss die DHV-Mitgliedschaft über das DHV-Serviceportal verknüpft werden. Ihr findet auf dieser Seite zwei pdf-Dateien, in denen das genau beschrieben wird.

Dann können auch sofort Flüge hochgeladen werden. Bei der Flugeinreichung im DHV-XC gibt es schon immer die Auswahlmöglichkeit, sich für eine Wettbewerbsklasse zu entscheiden. Das heißt, bei einer Flugeingabe muss der Gleitschirmpilot auswählen, in welcher Klasse der Flug gewertet werden soll. Das ist die Standardklasse (LTF 1, 1-2 und A, B), die Sportklasse (Schirme mit LTF 2 und C) und die Performance Klasse (Schirme mit LTF D und CCC). Ein Flug mit einem LTF 1er/A-Schirm kann im Fun-Cup, aber trotzdem auch gleichzeitig in der Standardklasse gewertet werden. 

Bitte im Feld „Glider Certification“ die LTF-Einstufung eures Schirmes auswählen, für den Fun-Cup „LTF 1“ und dann im Feld Category die Klasse „Fun Cup“ anklicken – erledigt. Der Flug wird im Fun Cup gewertet. 

Ein Drachenflieger in der Klasse FAI 1 muss sich jetzt bei seiner Flugeinreichung in dem Menüpunkt Kategorie für die Angabe "Turmdrache" oder "Turmloser Drache" entscheiden. Mit der Angabe "Turmdrache" wird der Flug im Fun Cup und automatisch in der Turmdrachenklasse gewertet.

Im Airtime-Ranking wird die Flugzeit aller eingereichter Flüge zusammen gezählt, wer am meisten Flugstunden erfliegt, der gewinnt. Natürlich sind hier auch die Flugstunden von Streckenflügen zu finden.

Für die bestplatzierten Piloten gibt es Preise. 

Um Flüge in die Wertung zu bringen, müssen die Daten eines Fluges natürlich aufgezeichnet werden. Dafür ist auch im DHV Fun Cup der Einsatz eines GPS-Empfängers notwendig. Die günstigsten Geräte gibt’s neu schon knapp unter € 80,00, wichtig sind ein einstellbares Aufzeichnungsintervall (Aufzeichnungspunkte pro wieviel Sekunden), ein genügend großer Speicher und eine ausreichend lange Akku-Laufzeit – plant auch schon für später, wenn ihr eventuell viele Stunden dauernde Streckenflüge unternehmt, fünf bis zehn Stunden sind hier durchaus möglich. Es gibt auch Kombigeräte, die Vario- und GPS-Funktionen vereinen, allerdings kosten die durchaus soviel wie ein Gurtzeug mit Rettung.
Wer heute schon weiß, dass er sich fürs Streckenfliegen interessiert und dafür auch trainieren will, der sollte sich die Anschaffung eines Gerätes überlegen, das mehr Funktionen als nur die unbedingt notwendigen bietet. Anzeige von Windversatz, Endanflugrechner oder die Darstellung von Lufträumen können schnell sehr nützlich sein. 

Ein aufgezeichneter Flug muss über einen PC ausgelesen werden (am einfachsten mit dem Programm MaxPunkte, das kostenlos vom DHV zur Verfügung gestellt wird und heruntergeladen werden kann, es gibt auch noch andere, allerdings kostenpflichtige Programme wie z.B. SeeYou). Das Ausleseprogramm erzeigt eine so genannte igc-Datei und versieht diese mit einem „G-Record“, der nachweist, dass die Daten des Fluges nicht manipuliert wurden. Jetzt nur noch den Flug bzw. die igc-Datei zwischenspeichern und über die Funktion „Flüge einreichen“ auf der DHV-XC-Seite oder direkt mit MaxPunkte hochladen.

Nach dem Hochladen abschließend auf alle Fälle kurz überprüfen, ob alle Flugdaten stimmen (Flugdauer, Flugstrecke und Punkte) und ob ein grünes „G“ anzeigt, dass der Server die Daten als korrekt akzeptiert hat.
Sofort nach dem Einreichen erscheinen die Flüge in der Tagesflugliste und in den Wertungslisten. Diese Wertungslisten findet ihr im DHV-XC unter „Wertung“ oder über den unten stehenden Link "Wertungsliste".

Wenn es Fragen gibt, einfach eine Mail an: auswerter@xc.dhv.de
Bei technischen Problemen: admin@xc.dhv.de

Links zu wichtigen Seiten

Ausschreibung DHV Fun Cup Gleitschirm (pdf.-Datei)

Ausschreibung DHV Fun Cup Drachen (pdf.-Datei)

Wertungsliste 

Registrierung im DHV-XC (Voraussetzung für eine Teilnahme am DHV Fun Cup)
Wie funktioniert's? (pdf.-Datei)

Anmeldung im DHV-Serviceportal (Voraussetzung für eine Teilnahme am DHV Fun Cup) - Wie funktioniert's? (pdf.-Datei)

Auswerte-Software MaxPunkte (hier findet Ihr die aktuelle Version von MaxPunkte, die auch die Auswahlmöglichkeit Fun Cup anbietet, zum herunterladen, mit diesem Programm könnt ihr Euer GPS-Gerät auslesen und über die Funktion "Direkteingabe" auch gleich Euren Flug im DHV-XC eingeben).

DHV-XC (hier gehts auf die Eingangsseite des DHV-XC, das ist immer die Flugliste des aktuellen Tages, oben unter "Piloten" und "Registrieren" könnt Ihr Euch anmelden. Wenn Ihr angemeldet und eingeloggt seid, gibts in diesem Menü auch die Funktion "Flug einreichen" zu finden).

DHV-XC-Seite (hier gehts zur DHV-XC-Website mit vielen Infos, News und Links zu wichtigen Seiten).

 

 

 

 

Aktuelle Wertungsliste

Hier geht es auf die Eingangsseite des DHV-XC, oben unter "Piloten" und unter "Registrieren" könnt ihr euch anmelden.

Ausschreibung DHV Fun Cup Gleitschirm 2015 (pdf-Datei)

Ausschreibung DHV Fun Cup Drachen 2015 (pdf-Datei)

Registrierung im DHV-XC (Voraussetzung für eine Teilnahme am Fun Cup) - wie funktioniert's (pdf-Datei)

Anmeldung im DHV-Serviceportal (Voraussetzung für eine Teilnahme am Fun Cup) - wie funktioniert's (pdf-Datei)

 

Kontakt: auswerter@xc.dhv.de