Gelände-Details

dhvlogo
Zurzeit keine Bilder oder Videos verfügbar
- Anzeige -
https://www.nova.eu/de/home/
- Anzeige -
http://www.predigtstuhlbahn.de/startseite
- Anzeige -
https://youtu.be/wMphR9MpDog
- Anzeige -
https://www.zillertaler-flugschule.com/
- Anzeige -
https://www.austriafly.at/
- Anzeige -
http://www.paragliding-tegernsee.de
- Anzeige -
http://www.gfsr.de/
- Anzeige -
http://www.fly-koessen.at/
 
Kaitersberg
EignungHanggelände für Gleitschirme und Hängegleiter
LandDeutschland
Höhendifferenz545 m
GeländehalterDrachen- und Gleitschirmfliegerclub Regental e.V.
BemerkungAchtung: Zur Erhaltung des Fluggebietes gibt es ein Startverbot vom 1. April bis 1. August, wiederkehrend (Beschluss des Club-Vorstandes). Südlich des Startplatzes hat die Untere Naturschutzbehörde ein Luchsschutzgebiet ausgewiesen. Daher auch die dringende Aufforderung: Zufahrt zum Fluggelände nur nordseitig über Hohenwarth, Wanderparkplatz Hudlach. Um dem Verein Ärger mit den Behörden und der Waldbauernvereinigung zu ersparen, bitten wir um strikte Einhaltung.

Klippenstart! Starthelfer und Einweisung erforderlich.
AnreiseRoutenplanung mit Google Maps
 
Steinbühler Gesenke StartplatzÄnderung melden
Art des GeländesStartplatz
BundeslandBayern
Gemeinde93444 Kötzting
KoordinatenN 49°10'23.11" E 12°57'04.70"
Höhe NN1044 m
StartrichtungS
Erschließungzu Fuß
Hängegleiter1-sitzig mit Einweisung
Gleitschirme1-sitzig mit Einweisung
Gäste?Ja
BemerkungKlippenstart, Starthelfer unbedingt erforderlich, einweisen lassen, 1 Std. Fußweg zum Startplatz
 
Steinbühl LandeplatzÄnderung melden
Art des GeländesLandeplatz
BundeslandBayern
Gemeinde93444 Kötzting
KoordinatenN 49°09'01.00" E 12°56'03.00"
Höhe NN499 m
Erschließungper Auto, zu Fuß
Hängegleiter1-sitzig mit Einweisung
Gleitschirme1-sitzig mit Einweisung
Gäste?Ja
Bemerkung 
AnreiseRoutenplanung mit Google Maps
 
WetterDHV-Wetter
Wetternetz (Tel) 
Web-Cam
 
Ansprechpartner 
Informationen 
Bergbahn 
Unterkunft 
Sonstige Kontakte 
 
Auflagen

1. Startverbot vom 1. April bis 1. August, wiederkehrend. Südlich des Startplatzes wurde ein Luchsschutzgebiet ausgewiesen.

2. Zufahrt zum Fluggelände nur nordseitig über Hohenwarth, Wanderparkplatz Hudlach möglich (Betretungsverbot im Bereich des Luchsschutzgebietes).

 
  Anmerkung: In den beschriebenen Fluggebieten können sich Start- und Landeplätze ändern. Beachtet bitte vorhandene Infotafeln und nutzt die Informationen der einheimischen Piloten!

Die DHV Online Gelände-Datenbank ist das Informationsportal über unsere Drachen- und Gleitschirmfluggelände in Deutschland und in den Alpen.
Für Korrekturen und Änderungen bitten wir alle Piloten, Vereine und Geländehalter um Mithilfe.
Wendet Euch hierzu bitte an: gelaendeinfo@dhv.de.

Daten und Inhalte der Gelände-Datenbank ohne Gewähr in Bezug auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
- Anzeige -
http://www.parafly.at
- Anzeige -
https://www.camping-ossiachersee.at/
- Anzeige -
http://www.venet.at/de/
- Anzeige -
https://www.dhv.de/web/service/versicherung/berufsunfaehigkeitsversicherung/
- Anzeige -
http://www.hochplattenbahn.de/
- Anzeige -
http://www.watles.com/de/hotel-watles.html?utm_source=Landingpage%20Gleitschirmfliegen%20DHV&utm_medium=DHV%20Landingpage%20karsten.kirchhoff%40t-online.de&utm_term=Landingpage%20dhv%206%20Monate&utm_content=DHV%206%20Monate%20Gleitschirmfleigen&utm_campa
- Anzeige -
http://www.gardenrelais.it/de/
- Anzeige -
http://alpenwelt-tannheimertal.at/
- Anzeige -
https://www.airsthetik.com/impressum/