Gelände-Details

dhvlogo
Zurzeit keine Bilder oder Videos verfügbar
- Anzeige -
https://www.camping-ossiachersee.at/
- Anzeige -
http://www.venet.at/de/
- Anzeige -
https://www.dhv.de/web/service/versicherung/berufsunfaehigkeitsversicherung/
- Anzeige -
http://www.hochplattenbahn.de
- Anzeige -
http://www.watles.com/de/hotel-watles.html?utm_source=Landingpage%20Gleitschirmfliegen%20DHV&utm_medium=DHV%20Landingpage%20karsten.kirchhoff%40t-online.de&utm_term=Landingpage%20dhv%206%20Monate&utm_content=DHV%206%20Monate%20Gleitschirmfleigen&utm_campa
 
Speikboden
EignungHanggelände für Gleitschirme und Hängegleiter
LandItalien
Höhendifferenz1521 m
BemerkungDer Speikboden hat sich immer mehr zum XC Startgelände entwickelt. Von hier wurden bereits große Dreiecke mit weit über 100 km geflogen. Außerdem bietet sich an, das Pustertal rauf und runter zu fliegen. Der Startplatz befindet sich unweit der Gipfelstation am "Speikboden" (Sonnklar-Lift) auf einer Wiese. Der Landeplatz Ahornach / Sand ist großräumig. Infotafel am Landeplatz. Die Seilbahn fährt im Sommer von ca. Mitte Juni bis Oktober. Speikboden- und Sonnklarlift sind für Flieger bei Talfahrt kostenlos.
AnreiseRoutenplanung mit Google Maps
 
Speikboden Startplatz 2Änderung melden
Art des GeländesStartplatz
BundeslandSüdtirol
Gemeinde39032 Sand in Taufers
KoordinatenN 46°54'54.14" E 11°53'52.88"
Höhe NN2318 m
StartrichtungSO-SW
Erschließungper Bergbahn, zu Fuß
Hängegleiter1- und 2-sitzig
Gleitschirme1- und 2-sitzig
BemerkungWiesenfläche unweit der Bergstation Speikboden.
Startplatz 2 ( 2 Sitzbänke) ist recht steinig. Man kann besser ca. 150 m weiter westlich starten, wo es auch nicht so voll ist. Findet man eine gemähte Wiese, kann man auch dicht an der SS621 am südlichen Rand von Sand i.T. landen. So ist der Weg zum Busbahnhof deutlich kürzer! Der Bus 450 fährt alle 20 min. zur Talstation Speikboden. Inhaber einer Gästekarte fahren umsonst.
 
Speikboden Startplatz 1Änderung melden
Art des GeländesStartplatz
BundeslandSüdtirol
Gemeinde39032 Sand in Taufers
KoordinatenN 46°54'54.66" E 11°54'11.89"
Höhe NN2387 m
StartrichtungSO
Erschließungper Bergbahn, zu Fuß
Hängegleiter1- und 2-sitzig
Gleitschirme1- und 2-sitzig
BemerkungStartplatz neben der Bergstation Speikboden.
 
Speikboden und Ahornach LandeplatzÄnderung melden
Art des GeländesLandeplatz
BundeslandSüdtirol
Gemeinde39032 Sand in Taufers
KoordinatenN 46°54'43.90" E 11°57'38.60"
Höhe NN866 m
Erschließungper Auto, zu Fuß
Hängegleiter1- und 2-sitzig / Schulung
Gleitschirme1- und 2-sitzig / Schulung
BemerkungSehr großer, frei liegender Landeplatz.
AnreiseRoutenplanung mit Google Maps
 
WetterDHV-Wetter
Wetternetz (Tel) 
Web-Cam
 
Ansprechpartner 
InformationenFalkenclub am Landeplatz
Bergbahnhttp://www.speikboden.it/startseite/startseite-d.php?jahreszeit=sommer
Unterkunft 
Sonstige Kontakte 
 
  Anmerkung: In den beschriebenen Fluggebieten können sich Start- und Landeplätze ändern. Beachtet bitte vorhandene Infotafeln und nutzt die Informationen der einheimischen Piloten!

Die DHV Online Gelände-Datenbank ist das Informationsportal über unsere Drachen- und Gleitschirmfluggelände in Deutschland und in den Alpen.
Für Korrekturen und Änderungen bitten wir alle Piloten, Vereine und Geländehalter um Mithilfe.
Wendet Euch hierzu bitte an: gelaendeinfo@dhv.de.

Daten und Inhalte der Gelände-Datenbank ohne Gewähr in Bezug auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
- Anzeige -
http://flugschule-chiemsee.de/Verkauf/Flugcenter.html
- Anzeige -
http://www.paragliding-tegernsee.de
- Anzeige -
http://www.anticaabbazia.com/de/
- Anzeige -
http://www.fly-koessen.at/
- Anzeige -
https://shop.dhv.de/section/products_detail/fluggebietsfuehrer/neu-fluggebiete-europa-flugfuehrer-fuer-die-reise-urlaubs-und-flugplanung/
- Klick für weitere Infos -
Klick für weitere Infos
- Anzeige -
https://shop.dhv.de/section/products_detail/fluggebietskarten-reliefkarte/deutsche-fluggelaendekarte-1/
- Anzeige -
http://www.pfandler.at/
- Anzeige -
http://www.parafly.at
by jursaconsulting logo